Sollte meine Mathelehrerin auch informiert werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du ein gutes Verhältnis zu ihr hast, dann kannst du es ihr auch erzählen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du ihr vertraust,könntest du es ihr schon erzählen ( Lehrer machen sich ja auch ihre Gedanken).Musst du aber nicht,entscheiden musst du so oder so selbst.

--Alles Gute--

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es ihr wahrscheinlich nicht sagen aber warum wechselst du nicht in die parallelklasse wenn du dich dann wohler fühlst dass hat bei uns auch mal eine aus ähnlichen gründen gemacht:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mango0014
29.10.2015, 15:47

Da ich bei mir mit den fachlehrern gut klar komme und auch gute Noten schreiben und in den Parallelklassen komme ich mit den Lehrern nicht sehr gut zurecht. :)

0

Wenn du ein gutes Verhältnis zu ihr hast, spricht ja nichts dagegen. Ich denke, dass der Fall aber sowieso auch den Fachlehrern deiner Klasse bekannt ist oder spätestens bei einem Wechsel deinerseits bekannt gegeben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich machen, denn wie ich dich verstanden habe, wirst du in allen Fächern und generell von deinen Mitschülern gemobbt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?