Frage von Hastro, 112

Sollte Mann sich seine Jungfräulichkeit für die richtige aufheben?

Bin schon 20. Wer findet das schlimm?

Antwort
von Tragosso, 37

Sich so etwas bewusst 'aufzuheben' lehne ich persönlich ab. Entweder passt es und man will es oder eben nicht. Aber Interesse zu haben, neugierig zu sein und/oder zu lieben nur um sich bewusst dagegen zu entscheiden oder unnötig abzuwarten obwohl es beide wollen halte ich für unnötig.

Antwort
von Annrobot97, 46

Schlimm isses nicht. Ist deine eigene Entscheidung.
Besser die richtige und ein schönes Erlebnis als iwer und überwiegend schlechte Erinnerungen.

Antwort
von Kuno33, 49

Das ist ja eine sehr persönliche Entscheidung. Eigentlich wüsste ich nicht, wofür das gut sein sollte. Andererseits übernimmt man(n) mit einer sexuellen Beziehung auch Verantwortung. Du solltest Deinen Weg finden.

Antwort
von LAGS18, 36

Ja, ich persönlich finde das gut. Lieber wartet man auf die richtige als es später zu bereuen oder etwas falsch gemacht zu haben

Antwort
von matheistnich, 58

naja schlimm finde ichs nicht können sich viele eine scheibe von abschneiden ist doch super wenns beim ersten mal die jenige ist die mal deine kinder gebären werden :D

Antwort
von Keylap, 46

Ja :) finde ich Persönlich besser als mit jeder 2ten ins bett zu springen

Antwort
von nachhilfenoetig, 45

Mach es einfach wann es für dich passt

Antwort
von Girlloveboy, 24

Ist doch egal wie alt sollte nur die richtige person sein

Antwort
von Janine100, 36

Finds nicht schlimm^^ bin auch 18 und noch Jungfrau ^^ 

Antwort
von Zytglogge, 45

Das ist nicht schlimm.

Antwort
von sanniloveinas, 12

Ich finde das super von dir!! Ich will mal keinen mann, der schon mit 5 Frauen geschlafen hat. Ist echt stark von dir!! 👌

Antwort
von Helizzra, 27

Ich finde es super.Ich mag nicht so Jungs die schon mit jedem Sex hatten.Ich bin auch nicht so.Hatte nur mit einem Mann mein erstes mal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten