Sollte man zum Arzt gehen wenn man depressiv ist?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man sollte zu einen Psychiater gehen und sich diagnostizieren lassen und eine Therapie beginnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte zum Arzt gehen, um überhaupt zu erfahren, ob man depressiv ist, denn eine Diagnose stellt man sich nicht selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt für mich eher nach Überanstrengung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist, ob Du so perfekt englisch sprichst, dass auch tiefer gehende Gespräche möglich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, geh zum hausarzt und schildere ihm deine probleme. er wird dir eine überweisung zum psychologen bzw. psychotherapeuten geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hausarzt -》Überweisung -》Psychiater -》viiiiiel reden = Gesund ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
19.01.2016, 01:41

Ein Psychiater therapiert nicht, sondern verschreibt nur Medikamente.

1
Kommentar von trjjrnwa
19.01.2016, 01:47

Psychiater  (aus   griechisch   ψυχή psychē  „Seele, Leben“ und   ἰατρός iatros  „Arzt“) ist ein Arzt mit psychiatrischer und psychotherapeutischer Facharztausbildung. Als solcher beschäftigt er sich mit der medizinischen Diagnose, Behandlung und Erforschung von psychischen Störungen bzw. Abgrenzungen!

0
Kommentar von OIivix
19.01.2016, 06:43

Doch normalerweise schon.

0
Kommentar von trjjrnwa
19.01.2016, 15:13

Es ist genau so wie ich es geschrieben habe.

0

Was möchtest Du wissen?