Frage von ItzMarvin, 57

Sollte man, wenn man morgens laufen geht, vor oder nach dem Frühstück gehen?

Kenne mich da nicht wirklich auch:)danke:)

Antwort
von lazyanel17, 18

Ich würde vor dem Laufen etwas essen, aber nicht zu viel und vorallem leichtverdauliches. Kann sonst in den Kreislauf gehen wenn du noch garnichts gegessen hast. Ist aber bei jedem Menschen verschieden.

Antwort
von wurstbemmchen, 26

Kommt drauf an. Bei cardiotraining zur Fettverbrennung: danach. Bei HIIT und auf leistungseachstumbezogenes Training: davor.

Kommentar von Ricky2323 ,

Bei leistungswachstumsbezogenes Training davor, dass stimmt, allerdings nicht kurz davor! Man sollte nach dem Essen ca. 2 Stündchen warten bis das Essen verdaut wurde.

Kommentar von wurstbemmchen ,

Ich setze mal voraus, dass er nicht mit drückend, vollem Magen losrennt.

Antwort
von NewYorkerin87, 23

Kommt wohl drauf an, wie du es verträgst! Ich kann mit vollem Magen z.B. nicht gut laufen und andere vertragen es (vom Kreislauf her z.B.) garnicht, wenn sie davor nichts essen.

Antwort
von DesbaTop, 23

Danach. Aber vorher Wasser trinken, da du über Nacht leicht dehydrierst

Antwort
von Ricky2323, 33

Ganz klar danach! Wenn du vor dem Laufen dir einen kompletten Frühstück reinziehst, solltest du zumindest warten bis dein Körper deinen Frühstück verdaut hat! Beim Verdaungsprozess verbraucht dein Körper nämlich Energie. Energie, die du beim Laufen benötigst, geht dir also beim Verdauen verloren. Deshalb solltest du lieber nach dem Laufen essen. Lg

Kommentar von bubblefisch ,

Widerspricht sich das nicht? Durchs verdauen bekommt man nämlich wieder Energie und nun kommt es drauf an, was man isst und wie lange es her ist, bis man läuft.
Eine Proteinreiche und Kohlenhydrate reiche Ernährung kann man 30-120 Minuten vor dem Laufen nehmen. Dann hat der Körper die nötige Energie bekommen.
Nimmt man vor dem laufen (Training) keine Nahrung auf, hat der Körper keine Energie, die er sofort nutzen kann und entnimmt die Energie, die er auf Reserve hatte.

Antwort
von Lillifee192837, 27

Nach, weil du dann die notwendigen Vitamine hast.

Du brauchst ja nur ein bisschen Müsli und einen Apfel essen.

Antwort
von darumlaufeich, 10

Am besten du probierst es für dich selber aus! Wenn ich von mir ausgehe, dann esse ich eine kleine, leichte verdauliches Frühstück aber besser nur ein Glas Wasser und nach dem Lauf frühstücken. Letzteres bevorzuge ich ... aber jeder ist da anders

Antwort
von phoenix69x, 10

Am besten ausprobieren, ist bei jedem anders!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community