Frage von isabella755, 30

Sollte man vor einer Schulsufgabe zB 5 min davor oder überhaupt am Tag Stoff wiederholen?

Ich schreibe morgen eine Schulaufgabe, und lerne jetzt (wiederhole etc) sollte ich es mir in der Früh d.h vor der Schulaufgabe nochmal anschauen oder macht das stress bzw Blackouts? Oder sollte ich es mir morgen nicht anschauen wenn ich mir sicher bin? Tipps etc wären lieb danke❤️😌

Antwort
von Becca22, 6

Also mir gilt es schon, manche Sachen noch in der Pause vorher zB anzuschauen- besonders halt, wenn ich nicht (wirklich) gelernt hab- weil es dann sehr gut im Kurzzeitgedächtnis ist:)
Aber wenn du dir sicher bist, dass du es kannst, musst du es, denke ich nicht machen…

Antwort
von Smileonme, 10

Schau es dir heute Abend, bevor du ins Bett gehst nochmal an, und dann leg dich gleich schlafen. Dein Gehirn hat dadurch Zeit, dass gelernte und gelesene zu lernen und zu verarbeiten.

Das schlimmste was man machen kann, ist dann noch 5 Minuten vor Beginn zu lernen :D Da macht man sich nur selber nervös, und konzentriert sich nur auf dass was man nicht kann, und nicht auf dass was man kann.

liebe Grüße und viel, viel Glück morgen :)

Antwort
von Harald2000, 14

Morgen früh schon, aber nicht nachts; ruhiger Schlaf ist wichtig für das Gedächtnis.

Antwort
von SellyStern, 9

lies dir die aufgaben bzw den lernstoff vorm schlafen gehen durch. vorm schlafen gehen präckt sich das gehirn mehr und besser informationen ein. 

hab ich damals auch immer gemacht 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten