Frage von alexusmaximus87, 138

Sollte man sowas nicht der Polizei melden?

Bin gerade im Internet über eine Seite gestoßen namens "titel-kaufen.de" Bin mal drauf gegangen und was ich da gelesen habe ist echt der Hammer.

Die bieten Führerscheine, Doktortitel,Gesellenbriefe, Adelstitel und noch vieles mehr zum verkauf an.

Ich frage mich wie Google es zulassen kann so etwas auf deren Suchmaschine da zustellen. Sowas ist mehr als illegal und extrem frech und dreist.

Antwort
von michi57319, 45

Illegal wird es doch erst dann, wenn der Titel, Führerschein, etc. verwendet wird :-)

Kaufen kann ich vieles, verwenden jedoch nicht.

Das ist völlig normal, legal und wer sein Geld verbrennen möchte, darf es dort gerne tun.

Antwort
von tactless, 42

Ja melde ruhig eine "Satire-Seite"! :) 

http://www.titel-kaufen.de/vorsicht-satire.php

Antwort
von haileys, 88

soll dich doch nicht jucken. ist genauso wie bei movie4k...filme downloaden undso. das interessiert die bullen auch nicht mehr. wenn man diese seiten entfernt, gibts wochwn später wieder die gleichen von andern anbietern

Antwort
von Miliman133, 85

Diese Seiten gibt es Massen. Du findest sie nur nicht andauernd, weil sie eher im "geheimen" Web vorhanden sind, das irgendwas mit "Onion" heißt. Auf jeden fall siehst du nur ungefähr 5% des Internets. Der Rest ist das geheime Web, das echt creepy ist und du Seiten findest wo gegen Urkundenfälschung echt noch harmlos ist!!!

Melden hilft auf jeden fall nicht, meistens jedenfalls, da die über irgendwelche ausländischen Server laufen und dann das Auslieferungsrecht schwierig in dem Staat sein kann. 

Kommentar von tactless ,

Bevor man irgendwelche Verschwörungsszenarien mit angeblich nur 5 % des Internets sichtbar zum Besten gibt, sollte man sich vielleicht erst einmal die betreffende Seite anschauen! ;) 

Kommentar von Miliman133 ,

Von Verschwörung ist hier nicht die Rede. Googel ist noch lange nicht das ganze Web! Wie viel Prozent es jetzt genau sind, weiß ich nicht, aber auf jeden fall nicht viel. Google oder andere Suchmaschinen gibt sowas nur nicht an, weil es einfach nicht für schwache Nerven ist! 

Kommentar von tactless ,

Ist Google das Internet? Wohl kaum! Wenn du keine genaue Prozentzahl weißt, dann erzähl doch nichts von 5 %. 

Dass es das Deep- und Dark-Net gibt ist klar, aber du übertreibst gerade maßlos! 

Kommentar von Miliman133 ,

Trägt das irgendwas zur Sache? Wenn so maßlos ist, dann scheint du ja die genau Prozentzahl zu wissen. Klär uns doch bitte alle auf, was für den tactless maßlos bedeutet!?

Kommentar von Miliman133 ,

ah ja. Einfach eine andere Quelle verlinken. So kann man der Frage natürlich auch aus dem Weg gehen. Super! :D 

Kommentar von tami888 ,

Was taktlos dir mitteilen will ist, dass seine/ihre Definition von maßlos mit der des Duden übereinstimmt und du sie dort sehr genau nachlesen kannst.

Kommentar von Miliman133 ,

Meine Frage zielte aber mehr darauf ab, inwiefern die Bedeutung von "maßlos" als "über die Maße hinaus" im Kontext der Frage zu verstehen ist. Ist für tactless 5% bei eigentlich 60% maßlos oder ist 5% bei eigentlich 7% maßlos. Er scheint die Prozentzahl ja zu wissen, wenn er die 5% als "maßlos" bzw. wie der Duden ja sagt: "über die Maße hinaus" sieht? 

Kommentar von tami888 ,

Du weißt schon, dass 90% vom Deepweb firmeninterne Kommunikationssysteme ausmachen und das "DarkWeb" nicht halb so kewl und mysterious ist wie du es darstellst :^)

Kommentar von Miliman133 ,

Ich hab auch nur gesagt, dass man solche Webseiten eher da findet und keine Seltenheit sind. Und diese Seiten schon bisschen "kewl" sind. Aber danke für deinen präziseren Kommentar, nur ließ andere vorher genauer ;) 

Kommentar von tactless ,

Du findest im Deep-Web Satire-Seiten? Merkst du nicht dass du in dem Zusammenhang zur Frage und der dort erwähnten Seite QUATSCH schreibst? 

Er ist einer Satire-Seite auf den Leim gegangen! Und du wohl scheinbar auch, egal ob du sie dir angeschaut hast oder nicht! 

Kommentar von Miliman133 ,

Zu der Frage: Wieso du jetzt nach Satiren fragst, ist nicht ganz nachvollziehbar. Aber vielleicht hast du auch heute einfach ein neues Fremdwort aufgegabelt und gehst damit mal hausieren. Super gemacht! ;) 

Zu der zweiten Frage: Nein, tu ich auch einfach nicht. 

Wenn sie noch weitere Fragen haben, ich stehe dem Proletariat immer zur Verfügung. 

Lg Miliman 

Kommentar von user30 ,

man sagt nur, dass rein das deep web ca 200 mal grösser ist, als das clean web. aber ich denke, im clean web sind solche angebote fake, da es komplett überwacht wird. wenn man solche sachen bestellen möchte, geht man lieber in's deep web.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community