Frage von XKarionenX, 72

Sollte man sich von Islamisten fernhalten?

Antwort
von Layzie33, 27

Ja sollte man,

Man muss aber Islamisten von normalen Muslimen unterscheiden können!

Antwort
von kokonuss20, 19

Vor Islamisten ja aber vor Muslime nicht das musst du unterscheiden können

Antwort
von Jogi57L, 21

Sofern ICH sowas überhaupt erkenne... mache ich das keinesfalls.....



Konkret kenne ich jedoch keine Islamisten, habe aber Vermutungen.....



Ich gebe mich sehr gerne mit strengen Shiiten, Sunniten, Wahhabis und Salafis ab....


WARUM ?



... weil es diejenigen sind... die mir meist offene und ehrliche Aussagen und Antworten geben....


____________________________________________________________

ich habe auch ein umfangreiches ... hm... wie soll ich es nennen...?...


hm...


ich sag mal so...


 ich habe ein umfangreiches "Schleimermuslim" Umfeld... die mir perfekt ausweichende und nichtssagende Antworten geben können.....allenfalls mit dem Hinweis: "lies halt den Koran, die Sunna und die Sira..."... 


oder auch:


" komm doch Mal  in die Moschee.. soviel Brüderlichkeit wirst Du sonst nirgends erleben...."


_____________________________________________________________



ich schätze da einfach vielmehr, die offenen, teils  radikalen und auch rücksichtslosen Aussagen, mancher "strengen" Muslime.....


Damit kann ich was anfangen......

Antwort
von Belruh, 21

Wen definierst du als Islamist?

Antwort
von Tige8822, 31

Vor Islamisten ja.
Vor Muslimen nein.
Manche kennen den Unterschied nicht.

Kommentar von Muslimhelper ,

Was ist der Unterschied denn?

Antwort
von Succcer, 29

Nein, aber man sollte selber keiner werden!

Antwort
von Rationales, 47

Wenn sie einzeln auftreten und man fachlich fit ist, ihren Weltbildwahn zu entkräften, sollte man sich auf Diskussionen einlassen nach dem Motto: Wenn sie es 1000 mal hören, daß sie im Mittelalter leben, klingelts vielleicht irgendwann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten