Frage von GeorgKirrin, 48

Sollte man sich über seine Periode freuen?

Denn alle sagen z.B auf Gute Frage Net ,dass man sich über seine Periode freuen soll! Aber ich freue mich überhaupt nicht darüber!!! Ich finde sie vermiest mir das ganze Leben! Ich hab Bauchschmerzen, kann nicht mehr schwimmen gehen wann ich will und alles macht keinen Spaß mehr und mann muss immer was dagegen dabei haben weil es unterwegs passieren könnte!! Ich find die Periode echt total ätzend! Wie seht ihr das?

Antwort
von Cherryredlady, 23

Auch wenn (wie du ja sagtest) oft behauptet wird, man soll sich über seine Periode freuen, kenne ich niemanden, der das wirklich tut. Jede Frau denkt wie du, jede ist genervt davon und wünscht sich es gäbe keine Periode. Aber es ist nun mal so. Aber daran gewöhnt man sich mehr oder weniger.

Antwort
von Tina212, 5

Du mußt damit leben den die Natur hat das so bestimmt das Frauen -bluten das Blut ist später für das Kind das du bekommst .Wir Frauen müssen damit Leben sie geht erst weg wen du so um die 45-50 Jahre bist -Wechseljahre dan bekommst du sie nicht mehr!

Antwort
von Sarriii, 18

Kommt noch.. Nach dem 3. mal hast du dich voll dran gewöhnt. Aufregende bringt eh nichts, da du sie fast dein leben lang haben wirst

Antwort
von PicaPica, 10

Genauso, aber was willste da machen? Just look at the sun and be happy...

Gegen die Bauchschmerzen kann dich dein Arzt beraten, oder die in der Apotheke wissen ein Mittel dagegen.

Antwort
von vogerlsalat, 16

Finde dich damit ab, die nächsten 40 Jahre wird sich das nicht ändern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten