Frage von SpasLos, 131

Sollte man sich, bevor man zum Urologen geht rasieren?

Ich, männlich und 16 Jahre alt, habe demnächst einen Urologenbesuch. Dass man sich vorher ausgiebig Waschen sollte ist mir bewusst, aber wie sieht das mit Rasieren aus?

Ein paar weitere Tipps zum Verhalten und zur Vorbereitung wären Gold wert.

Vielen Dank schonmal Spas

Antwort
von SiViHa72, 125

Du, die haben schon alles mögliche gesehen.. glattrasiert, Urwald, ungepierct, Piercings bis zum Anschlag..

Also, mach so wie Du willst. Waschen ist klaaaar!!

Naonsten hinhören,w as der sagt.. bei Fragen nachfragen.. alles gut.

Antwort
von ichweisnetwas, 102

Nö juckt den arzt eh nicht die kennen schlimmeres.

Mir musste mal direkt am oberen ende der poritze nen abzess rausgeschnitten werden. Konnt mich da nicht rasieren da es aufgeplatzt war und ABARTIG geschmerzt hat vorallem wollte ich nicht noch was verletzen.

Naja als ich nach der op aufgewacht bin war die stelle rasiert XD

Das machen die ärzte von sich aus wenns sie nervt. Und bei mir war es sogar ne ärztin die durchaus hübsch war. Demnach hat mich das vor der narkose auch gestört aber ich seh sie ja eh nie wieder ;-)

Glaube ärzte sind selbst bei sowas wesentlich schlimmere dinge gewohnt

Antwort
von mistergl, 88

Wieso solltest du dich da  unten rasieren?

Der Haarwuchs ist natürlich und dem Onkel Dok ist das sehr bewußt.

Antwort
von Turbomann, 90

Ich glaube dem Urologen dürfte das egal sein. Zu ihm kommen auch ältere Männer und die dürften sich nicht alle rasieren.

Ansonsten gibt es keine Verhaltensregeln, der Arzt untersucht dich, der macht das jeden Tag.

Antwort
von mssro2209, 131

Ich glaube der Arzt hat schon alles mögliche gesehen und wenn du dich da nicht rasierst, wirst du auch niemandem schaden.

Antwort
von peterwuschel, 66

https://www.lilli.ch/urologische_untersuchung

Duschen / Waschen genügt da vollkommen.....

Verhalte Dich so wie sonst auch und schildere den Grund ausführlich...

Dementsprechend wird der Urologe Dich dann untersuchen...

Alles Gute   ...VG pw

Antwort
von Herb3472, 84

Nein, das ist wirklich nicht notwendig.

Antwort
von macqueline, 86

Schon vor der Mode der Intimrasur sind die Menschen zum Arzt gegangen, auch zum Urologen! Du kannst es also halten, wie du willst.

Antwort
von TreudoofeTomate, 73

Nein, sollte man nicht.

Antwort
von Uulzos, 66

Solange du Ihn dannach nicht zum Essen ausführen willst, sollte das recht egal sein.

Wenn er zur Untersuchung befindet, dass ihm die Haare im Weg sind, hat so ein Urologe auch einweg rasierer vorrätig.

MFG

Uul

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten