Frage von melissasanchez, 267

Sollte man sich als Mädchen vor der ersten Untersuchung beim Frauenarzt an Beinen und Intim glatt rasieren?

Frage bezieht sich darauf, da dies ja gepflegter wirkt, wenn man dorthin geht, als wenn man überall stoppeln hat oder manche einen Busch

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Realisti, 155

Die Rasiermode hat sich in den vergangenen Jahren stark an die amerikanischen Gewohnheiten angepaßt. Noch bis vor gar nicht allzu langer Zeit waren die deutschen Frauen nicht komplett rasiert. Ich vermute mal, dass es auch mehrheitlich die jüngeren Frauen sind, die sich daran ganzjährig halten.

Für Ärzte ist es also kein ungewöhnlicher Anblick. Zudem ist der Busch-Look eigentlich der natürliche Look und nicht der rasierte. Ich persönlich finde auch, dass das Thema Rasur nicht nur eine hygienische sondern auch eine sexuelle Komponente hat. Ergo es geht den Arzt nichts an, wie du rasiert bist.

Was aber höchste Priorität hat ist: SAUBERKEIT.

Also Rasur ist egal, aber Sauberkeit nicht. Nicht nur eine Katzenwäsche sondern richtig, komplett gewaschen geht man zum Frauenarzt. In der Zeit sollte man auch keine Regelblutung haben, es sei denn - genau, das ist das Problem.

Ich ziehe auch immer Rock und Bluse an. Den Rock kann man hochschieben und eine Bluse öffnen. Somit stehe ich nicht ganz nackig da und der Arzt kann mich trotzdem problemlos untersuchen. Ich finde das angenehmer.

Antwort
von implying, 131

ist dein kopf auch ungepflegt nur weil da haare wachsen? o.ô

Antwort
von NomiiAnn, 135

Dem Arzt ist das völlig egal. Solange du nicht unangenehm riechst und selbst damit wird er ab und zu konfrontiert.

Du solltest so gehen, wie DU dich am wohlsten fühlst.

Antwort
von Erklaerbaer17, 131

Was meinst du wie wurst das dem Frauenarzt ist ob du unten blank bist oder einen Urwald unten hast. Hauptsache sauber! 

Antwort
von Interessierter7, 44

lass dich vom Rasier wahn nicht anstecken. Achte lieber auf Sauberkeit. Gut waschen direkt vorher. Der soll ja keinen Fischladen untersuchen müssen :-)

Antwort
von derhandkuss, 90

Einem Arzt ist es oftmals lieber, seine Patienten "in Natur" zu sehen. Nur so macht er sich ein Bild von seinen Patienten. Wie soll ein Arzt zum Beispiel eine Hautkrankheit (wie eine Allergie) diagnostizieren, wenn die liebe Patientin zum Beispiel geschminkt erscheint? 

Antwort
von SoMean, 86

Nein wieso? Wenn du es für dich angenehmer findest, dann mache es doch, aber es iat nicht notwendig.
Du solltesr dich nur bitte vorher nochmal Untenrum waschen und die Füße auch, das ist eher unangenehm wenn es stinkt.

Antwort
von BarbaraAndree, 156

Das ist dem Arzt völlig egal, du bist eine Patientin, nicht mehr und nicht weniger. Du solltest nur auf die Hygiene achten, bevor du den Termin wahrnimmst.

Antwort
von Virginia47, 61

Das ist dem Arzt vollkommen egal. Hauptsache du bist sauber. 

Antwort
von TheKn0wledge, 78

Wenn es dir lieber ist, mach es. Dem Arzt ist es egal.

Antwort
von GravityZero, 100

Das ist völlig egal.

Antwort
von cheergirl1998, 103

Nein, es ist ganz dir überlassen wie du es lieber hast. Der Ärztin ist das völlig egal

Antwort
von larrymann, 86

Das juckt die Ärzte nicht

Antwort
von Altzio, 77

Musst du nicht.

Antwort
von Interessierter7, 31

das ist sowas von egal :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community