Frage von Eroll123, 26

Sollte man öfters eine Schaltsekunde einfügen, alle 100 Jahre eine grössere Zeitspanne oder sollte man auf eine solche Aktion verzichten?

Danke.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, 26

Hallo! Ich finde das jetzige System mit 1 zusätzlichem Tag im Februar pro Schaltjahr recht  gut weil es übersichtlich ist. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Eroll123, 15

Ich persönlich denke, man solle sie abschaffen, weil es keine so grosse Rolle spielt, dass sich die Erde jetzt 2 Sekunden länger um ihre eigene Achse dreht. Des Weiteren ist es eine grosse Belastung für Computersysteme und die Computersysteme verlangsamen sich und können im schlimmsten Falle abstürzen. Das wiederum bedeutet für Computer Spezialisten kreativ sein und  nach innovativen Lösungen suchen und das macht ihnen mehr Arbeit. Ebenfalls ist diese Aktion nicht kostenlos.

Antwort
von Marquess, 17

Die Unregelmäßigkeit der Verlangsamung der Erdrotation ist nicht vorhersehbar. Deshalb wird es wohl bei der Schaltsekunde bleiben. Genau deshalb gibt es sie schließlich.

Antwort
von Papabaer29, 18

Alle paar tausend Jahr ein ganzes Schaltjahr.

Kommentar von Eroll123 ,

Kannst du bitte genau begründen

Kommentar von Papabaer29 ,

Es ist viel weniger nervig.

Viele Generationen hätten überhaupt keine Unregelmäßigkeiten und einmal wird dann halt ein zusätzliches Jahr eingefügt. Das fällt auch nicht weiter auf, weil die Zählung ja weiter geht.

Niemand muss seine Uhr umstellen und nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten