Frage von ya5min, 46

Sollte man in seinem Leben auch verrückte Sachen wagen?

Sollte man? Auch wenn man nicht weiß ob es am Ende eine gute oder dumme Idee war?? Danke im Vorraush

Antwort
von Wischkraft1, 16

Was isn verrückt? Ich denke mal Ungewohnt, ungewöhnlich, auffallend, ausserordentlich, speziell, Adrenalinschub machend, Das alles ja.

NUR:

Bedenke du hast genau ein Leben und genau einen gesunden Körper. Der erträgt schon noch einiges aber Überfordern solltest du ihn dennoch nicht. Also nichts tun, wobei du Arme, Beine mit grösserer Wahrscheinlichkeit brichst oder sonstwie gravierend schadest. Wobei, eine Muskelzerrung, eine Gelenküberdehnung, eine Prellung, mal auch den Kopf an- aufschlagen darf schon noch drinliegen. Dinge, die reversibel sind.
Ob du mal nackt am Strand oder auf der Wiese herumbrüllen willst oder sonstwas "Verrücktest" tun magst, musst du wissen. Oder auch mal ein Saufgelage, wieso nicht? Mit Freunden herumtoben. OK

Antwort
von jstdntcre, 25

Kommt schon darauf an wie verrückt die Sache ist! Jedoch sollte man schon verrückte Sachen in seinem Leben gemacht haben, allein schon deswegen es irgendwann seinen Kindern zu erzählen!

Antwort
von christl10, 14

Verrückte Sachen spontan schon, aber dafür keine riskanten Sachen, dafür ist das Leben zu kurz. Freund von mir ist von einer Klippe ins offene Meer gesprungen und dabei ertrunken. Das meine ich mit riskant. 

Antwort
von Rendric, 24

Ja, klar.

Man kann ja auch im kleinen und harmlosen Stil verrückt sein: Singen auf der Straße, bunte gemusterte Kleidung tragen, in Pfützen springen... etc.

Antwort
von NoNameGiiirl, 15

Würde ich schon sagen ;)

"Wer nicht wagt der nicht gewinnt!" :D

Antwort
von Shir0yasha, 14

Jeder solte in seinem Leben seine eigenen Erfahrung machen egal ob gut oder schlecht.Wenn du was beklopptes machen willst attacke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community