Frage von indubioproreoo, 59

Sollte man in dieser Situation etwas sagen(zu dieser Beleidigung)?

Wenn an einer Uni die Erstsemester für Jura  beginnen und ein kleinwüchsiger Student dabei ist, ein anderer zu ihm im Vorbeigehen sagt: "Ist hier ein Schnuppertag für Grundschüler"? Und dann lachend weiter geht mit 2 anderen. (Als Außenstehender)

Antwort
von Realisti, 24

Du meinst das Fremdschämen?

Nun du hast es ja nicht gesagt, sondern die Pfeiffe vom Dienst. Wenn du unbedingt das wieder ausgleichen willst, dann sprich einfach nett mit ihm.

Als Kleinwüchisiger wird er ein gewissen Maß an Diskrimmierung gewöhnt sein und auch damit umgehen können. Genauso wird ihm deine freundliche Art auffallen.

Antwort
von brummitga, 22

würde ich gar nicht reagieren. Es wäre interessant, wer am Semester-Ende die besseren Leistungen nachweisen kann.

Antwort
von Evileul, 19

JA sollte man , aber mir macht sowas spaß . Vieleicht will der Kleinwüchsige auch nicht das ihn jemand beschützt und fühlt sich dadurch mehr beleidigt als durch den anderen.

Antwort
von Rocker73, 22

Man könnte sich über so ein dämliches und kindisches Kommentar sein ganzes Leben lang ärgen.

Oder man hält den Kopf hoch und denkt sich: "Dieser Blödsinn ist es nicht wert, dass ich hierfür wertvolle Gedanken verschwende!"

LG

Kommentar von Rocker73 ,

Auch als Außenstehender.

Nur wenn diese Beleidigungen öfter der Fall sind, sollte man etwas sagen und die Person unterstützen.

Ansonsten reicht ein einfaches "Mach dir nix draus!"

Antwort
von math3matik, 24

Wenn du ein guten Konterspruch drauf hast, dann hau ihn raus.

Antwort
von oelbart, 5

"Ne, sucht Ihr den etwa?"

"Leider nein, aber ich glaube auch nicht, dass ihr schon reif genug dafür wärt"

Antwort
von Zumverzweifeln, 18

Wer Zivilcourage hat, der sagt etwas dazu!

Antwort
von schwarzwaldkarl, 6

wärst Du schlagfertig, hättest Du sofort eine Antwort gefunden, so fühlst Du Dich wohl noch Monate extrem beleidigt, aber das gibt sich mit der Zeit... 

Antwort
von Nightlover70, 7

Das geht Dich doch gar nichts an.
Man muss nicht immer überall seinen Senf zugeben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten