Frage von Monsieurdekay, 43

Sollte man im Rahmen der Allgemeinbildung alle Namen der Ministerpräsidenten drauf haben?

Antwort
von whabifan, 28

Wenn du alle Bundesländer aufzählen kannst ist das schon ein guter Anfang. Es ist auch gut den Ministerpräsident deines Landes zu kennen, aber ansonsten... Nunja schaden tuts nicht.

Antwort
von Gazi200, 27

Nee, eigentlich nicht, die wechseln ja ständig aber die zu kennen die etwas bewegt haben, sich also einen geschichtlichen Stempel verliehen konnten öder können ist es durchaus empfehlenswert zu kennen. Ob im Guten oder Schlechten spielt keine Rolle. 

Antwort
von HansH41, 14

Schaden kann es nicht, aber nützen auch nicht. Ich überlege gerade, wieviel Namen ich wüsste: Seehofer, Kretschmann, Boufier, ach ja natürlich Malu Dreyer, Müller in Berlin, aber dann lässt es aus.

Antwort
von voayager, 9

du wirst doch nicht so dämlich sein und dein Hirn zumüllen wollen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community