Frage von elliot,

sollte man handy ausschalten kurz vorm schlafen gehen?

wegen denn strahlung

Antwort
von cosch87,

besser wärs

Antwort
von pippi60,

Meinst bleibt immer an. Auch wegen der Weckfunktion.

Kommentar von cosch87 ,

der wecker geht auch wenn das handy aus ist

Kommentar von EfaStein ,

Die tut doch mittlerweile auch bei ausgeschaltetem Handy, oder? Bei meinem zumindest...

Antwort
von WolfRichter,

Ja, weil Klingeln den Schlaf stört.

Kommentar von elliot ,

:)

Antwort
von DIP08,

Die Strahlung ist (verhältnismäßig) so gering, dass du sogar darauf schlafen könntest.

Schädliche Wirkungen sind bisher noch nicht einwandfrei nachgewiesen worden

Antwort
von Xiphoid,

Bei mir bleibts nachts an,aber liegt im Wohnzimmer,also störts mich auch nicht.Und zum wecken tuts bei mir immer noch en urstalter Quartzwecker

Antwort
von moon73,

Ja, jegliche Art von Strahlung ist im Schlafzimmer nicht gut.

Antwort
von Harika,

Wegen der Strahlung nicht, du wirst es ja nicht direkt neben deinem Kopf haben. Eher der Nachtruhe wegen würde ich es ausschalten ;)

Antwort
von stroblowski,

Alle elektrischen Geräte und Leitungen sind von einem Magnetfeld umgeben. Der Radiowecker direkt neben dem Kopf ist sicherlich schädlicher als das Handy auf Standby.

Antwort
von eisern,

Hast Du doch schon den ganzen Tag am Ohr, dann wird das Nachts auch nicht mehr viel helfen

Antwort
von mvsstrauss,

Wir sind fast überall von sehr vielen Strahlungen umgeben. Mein Handy ist immer an. Ich schlafe sehr gut.

Antwort
von cleo9,

Läßt du es nachts an? Ich schalte es ohnehin aus, um nicht gestört zu werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community