Frage von MamiMelli, 53

Sollte man Geschwister 7 und 8 J. trotz Streit zusammen schlafen lassen?

Hallo. Ich hab zwei Jungs im Alter von 7 und 8 Jahren. Tagsüber streiten sie andauernd und auch am Abend, wenn Sie zu Bett gehen sollen. Sie haben beide 2 eingerichtete Kinderzimmer und trotzdem spielt sich alles im Zimmer des Großen ab. Der Kleine hätte kein Problem alleine zu schlafen, aber der große hat Angst alleine zu schlafen und möchte immer mit seinem Bruder kuscheln. ( Als sie einmal getrennt geschlafen haben, hatte ich den Eindruck der Kleine hat es genossen, da er so lange geschlafen hat:) ..) Ich stelle mir die Frage, ob es nicht langsam an der Zeit wäre die Beiden zu trennen? So dass der Große vielleicht keine Angst mehr hat und der kleine lernt sein Zimmer anzunehmen? Oder erreiche ich damit das Gegenteil? Ich hab schon oft gegoogelt, aber leider noch kein Patent-Rezept gefunden. Ich bin dankbar für eure Erfahrungen oder Tipps.

Antwort
von Nordseefan, 15

Ein Patent Rezept gibt es da auch nicht. Denn jedes Kind, jede Familie, jede Situation ist anderes.

Sprich doch mal beiläufig das Thema an, unterhalte dich zwanglos mit den Jungs darüber. Einzeln, dann auch mal zusammen. 

Aber nur weil der kleine lange geschlafen hat heißt das zum Beispiel noch gar nichts.

Natürlich könntest du auch einfach mal bestimmen und dann schauen wie die beiden reagieren.

Aber auf keinen Fall darf der "kleine" als Tröster herhalten. Auch wenn sie viel streiten: es ist der Bruder und nun gilt es rauszufinden in wie weit der jüngere so sozial ist und eben dem Bruder zuliebe zurücksteckt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten