Frage von GGriffey, 118

Sollte man ein Denkmal für Bismarck bauen, hat jemand eine Ahnung,welche Argumente es für pro und contra gibt?

Hey!

Ich muss in meiner Geschichtshausaufgaben eine Diskussion schreiben, ob Bismarck ein Denkmal verdient hat. Leider hab ich zu wenige Argumente um eine Diskussion zu schreiben:

Pro: - Er habe das deutsche Reich vereint. - Lange preußische Vormachtstellung erreicht. - Einheitliche Verfassung - Versicherungssystem

Contra: - konstitutionelle Monarchie
- Angst vor einem zwei-Fronten Krieg

Ich hätte gerne mehr Argumente...

LG Gina

Antwort
von Svartalfar, 69

Pro:

- ging defensive Bündnisse ein

- stellte einen "saturierten" Staat auf

Contra: 

-Sozialgesetze dienten eher der Politik als den Arbeitern

- alle Minderheiten waren politische Gegner

- Sozialistengesetz

- Kulturkampf

- keine Frauenrechte

- preuß. Obrigkeitsstaat

Antwort
von Apolon, 61

Dies kann man sich sparen.

In Deutschland gibt es schon viel zu viele Denkmäler von Bismarck!

https://www.historisches-lexikon-bayerns.de/Lexikon/Bismarckdenkm%C3%A4ler

Antwort
von DrBraune, 38

Frage: was ist an Angst vor 2 Fronten Krieg contra ( ich würde es als pro sehen)

Pro:
er hat das deutsche Reich vor dem Krieg bewahrt

Er war ein guter Stratege ( Spiel mit den 5 kugeln) ohne ihn wäre dt nicht vereinigt worden

Contra: gibt es eigentlich nichts

Antwort
von Hideaway, 78

Der hat doch schon genügend Denkmäler und auch Straßennamen. Andere wollen auch mal ran.

Antwort
von archibaldesel, 56

Nee, muss man nicht. Es gibt bereits reichlich davon. Da kacken nur die Tauben drauf.

Hier ein besonders großes Exemplar am Hamburger Hafen.

Antwort
von DrSchmitt, 42

Contra: - er war ein sehr konservativer Mensch

- er hat die Sozialdemokraten, Katholiken, Polen, Elsässer usw. unterdrückt

- unter ihm wurden die Rechte vieler Minderheiten entscheidend beschnitten

- er hat Österreich aus Deutschland ausgeschlossen

Kommentar von DrBraune ,

Er hat Österreich aus dt. ausgeschlossen Was ist daran schlimm das war damals auch ein eigenes Land, die fangen nur Krieg für einen an :-)

Kommentar von DrSchmitt ,

Das mit dem Krieg stimmt wohl. Aber Österreich war bis 1866 Mitglied des Deutschen Bundes so wie Preußen auch. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community