Sollte man eichhörnchen Babys mitnehmen wenn man sie findet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die meisten Eichhörnchen-Findelkinder geraten in Not, weil  z. B. ihre Mutter nicht mehr lebt oder der Kobel zerstört wurde.

Oft ist so der ganze Wurf (zwischen 2 und 6 Junge) betroffen und auf menschliche Hilfe angewiesen.

Mehr dazu findest Du unter diesem Link - Eichhörnchen in Not - die 10 wichtigsten Schritte.

http://eichhoernchen-notruf.com/erste-hilfe/die-10-wichtigsten-schritte/ 

http://www.einfachtierisch.de/tierisch/eichhoernchen-baby-klammert-sich-fest-rettung-im-notfall-id89486/

Wenn sich ein Eichhörnchenbaby an dich ran schmeisst, und klammert und jammert also um Hilfe bettelt, ist  das ein sichere Zeichen ,das es seine Mutter verloren hat, und man nimmt es mit. De Tiere wissen, das Menschen ihnen helfen, woher auch immer.

Tut ein Eichhhörnchen das nicht: Dort lassen!

Kommentar von pedtedy
18.08.2016, 17:36

es sind 4 im "Baumstamm" zwei liegen drausen und es regnet heftig. würdest du es mitnehmen?

0

Was möchtest Du wissen?