Frage von Tasha, 125

Sollte man die Ringe bei 6jährigen Wellensittichen entfernen lassen?

Hallo, inzwischen gibt es ja in Deutschland keine Ringpflicht für viele Papageien mehr. Die fiel mit der Zuchtgenehmigung weg. Ich besitze ein altes Wellensittichbuch, in dem die Autorin, Annette Wolter, fordert, den Wellensittichen die Ringe abzunehmen, weil diese als Fremdkörper betrachtet werden. Sie selbst durfte das damals noch nicht, und hat ihrem Lieblingsvogel den Ring abgenommen und den Ring dann dem Partnervogel anbringen lassen, so dass der Partnervogel an jedem Fuß einen Ring hatte.

Ich habe vier Wellensittiche, zwei sind 5 und zwei 6 Jahre alt. Einem wurde der Ring entfernt, nachdem das Beinchen angeschwollen war. Nun kam mir die Idee, den anderen auch die Ringe entfernen zu lassen, weil die doch sehr unbequem sind: Immer ist ein kleiner Druck mehr auf dem einen Bein/ Fuß, wenn es kalt ist, kann der Vogel sich mittels Plustern wärmen, nur das kalte Metall des Rings bleibt kalt an einem Bein, wenn der Vogel badet, trocknet die Stelle unter dem Ring sicher zuletzt.

Jetzt überlege ich, ob ich bei zukünftigen Tierarztbesuchen einfach mal einem nach dem anderen den Ring entfernen lasse, oder ausschließlich dafür zum Tierarzt gehe.

Oder betrachten die Vögel nach so langer Zeit den Ring als Teil ihres Körpers und er stört sie nicht mehr? Der Vogel, dem der Ring entfernt wurde, schien damals sehr froh darüber zu sein, hob immer das Beinchen und beknabberte es, hatte allerdings ja vorher auch Schmerzen durch das angeschwollene Bein. Wie seht Ihr das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Liberty66, 121
Alle Ringe entfernen lassen

Wenn es nicht mehr vorgeschrieben ist, würde ich alle Ringe entfernen. Ich finde es einen echten Eingriff in die Unversehrtheit von Tieren, diese wegen unserer menschengemachten Einfälle mit Ohrmarken, Ringen, Sendern, Halsbändern und anderen  Dingen zu versehen. Bei Schweinen kürzt man sogar noch die Zähne und bei Puten die Schnäbel. Es ist schon abartig. Da mögen Ringe bei Vögeln das kleinste Übel sein, aber wenn es sich ändern lässt, warum sollte man sie dann nicht abnehmen.

Antwort
von Digarl, 105
Ringentfernung ist nicht nötig

Ich denke, dass es nicht nötig ist. Aber es entfernen zu lassen wird sicher auch nicht schaden. 

Expertenantwort
von Hagebuttenkeks, Community-Experte für Vögel & Wellensittich, 94

Auch vor der neuen Regelung konnte man den Ring entfernen lassen. Allerdings musste man diesen aufbewahren.

Dass Wellis ihre Füße beknabbern, ist i.d.R. normal, da sie diese ebenfalls mit dem Fett, das sie sich aus der Bürzeldrüse holen, einreiben. Wenn der Fuß anschwillt, kann dieser Ring natürlich schnell gefährlich werden.

Das Metall erwärmt sich im Übrigen. Wenn du Schmuck trägst, so wird dieser auch mit der Zeit warm aufgrund der Körperwärme ;)

Aber entferne ruhig vorsichtshalber auch beim anderen Welli den Ring. Dauert schließlich nicht allzu lange.

Eine Zuchtgenehmigung ist im Übrigen nach wie vor von Nöten, wenn man eine bestimmte Anzahl an Zuchtpärchen hat. Und die Beringung wird dennoch empfohlen.


Antwort
von AlderMoo, 89
Alle Ringe entfernen lassen

Laß den Ring abmachen und heb' ihn auf. Vielleicht schaffst Du es noch, unmittelbar vor dem Abnehmen ein Bild mit Vogel, Bein und Ring zu machen, sodaß eine Zuordnung dennoch möglich ist.


Antwort
von gregor443, 20
Ringentfernung ist nicht nötig

Es besteht kein Grund dafür, den Ring zu entfernen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community