Sollte man die Amtszeit/ Kanzlerschaft der / des dt. Bundeskanzler (-in) begrenzen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

Nein 66%
Ja, auf 4 Jahre 33%
Ja, auf 12 Jahre 0%
Ja, auf 8 Jahre 0%

4 Antworten

Ja, auf 4 Jahre

ich wäre für eine Begrenzung auf 8 Jahre !

eine länger Kanzlerschaft macht für mich keinen Sinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Torrnado
25.02.2017, 20:34

Danke für den Stern :)

0
Nein

Alle vier Jahre wird neu gewählt. Ich würde die Wiederwahl alle zwei Jahre machen, aber keine generelle Begrenzung einführen, man sieht ja an den USA in welcher Zwickmühle sie jetzt stecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Amtszeit des Bundeskanzlers ist auf 4 Jahre begrenzt, danach muss er neu gewählt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mainspitz
26.09.2016, 21:42

Ja schon, er oder sie können aber (leider) immer wieder gewählt werden. Das meinte ich mit begrenzen.

0
Nein

Finde es ok so wie es ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?