Frage von suben, 92

Sollte man der Verpflegungssatz für Hartz IV Empfänger anheben auf das Niveau dessen was Flüchtlinge erhalten?

Antwort
von petrapetra64, 37

Ich glaube kaum, dass es HartzIV Emfpaenger toll finden wuerden, wenn man sie aus ihrer Wohnung vertreibt und sie mit 300 anderen H4 Empfaengern ohne jedliche Privatspaere in eine Turnhalle sperrt mit gerade mal ein paar Euro Bargeld im Monat.

Ich denke, auch wenn H4 Emfpfaenger arm sind, sie haengen doch an ihrer Selbstaendigkeit, ihre eigenen Raeume, ihre eigenes Bad. Und sie entscheiden auch lieber selbst, was sie essen und kochen wollen, anstatt zwangsweise an einer Massenverpflegung teilnehmen zu muessen und keine Wahl zu haben, was es gibt. Moechtest du denn immer nur in einer schlechten Kantine essen muessen?

Nein, ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass man das unseren H4 Empfaengern antun sollte, diese Art "upgrade".

Antwort
von tryanswer, 92

Finde ich gut, wir kürzen HartzIV auf EUR 224,97 EUR von denen wir EUR 40,90 auszahlen - das spart eine Menge Geld.

Antwort
von Apfelkind1986, 50

Du meinst wohl eher absenken, was?

Schönes Märchen, dass Flüchtlinge mehr bekämen als der arme Deutsche, der sich den Rücken krumm buckelt. Stimmt nur leider nicht.

Antwort
von MrHilfestellung, 88

Hartz IV Empfänger bekommen mehr als Flüchtlinge.

Kommentar von suben ,

Nur zur Information: Hartz IV Empfänger pro Tag nur für Essen und Trinken 4,62 €. Flüchtling pro Tag nur für Essen und trinken 16,- €.

Kommentar von MrHilfestellung ,

Quatsch. Ein alleinstehender Flüchtling bekommt ungefähr 150 Euro plus Verpflegung und Kleidung, plus Unterbringung in einem Heim, wo sie sich die Räume teilen müssen.

Ein Alleinstehender der Hartz IV bezieht bekommt momentan 399 Euro plus Deckung der Miete, Heizung und Wohnungseinrichtung.

Kommentar von suben ,

Der Verpflegungssatz für einen Hartz IV Empfänger, ich spreche nur von Essen und Trinken, beträgt pro Tag 4,62 € und das ist Fakt! Und auf Netz Planet net. steht eindeutig das der Verpflegungssatz für einen Flüchtling auch nur für Essen und trinken pro Tag 16,- € beträgt.

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Top danke, du hast mir das raussuchen der Quellen erspart. Ganz billiger Versuch, hier zu hetzen.

Kommentar von tom691 ,

ein harz4 empfänger hat eine wohnung und eine küche, kühlschrank usw (bitte keine ausnahmen anführen weils auf 1% nicht zutrifft)

dass heißt er kann einkaufen und selber kochen, kann vorräte anlegen usw

ein flüchtling wird von catringanbietern versorgt, ist natürlich ne frechheit dass dies teurer ist als sich selbst zu verpflegen, aber da jammerst du an der falschen stellle

er bekommt nicht 16 euro ausgezahlt am tag damit er sich davon lebensmittel kaufen kann

also bitte keine hetze und äpfel mit birnen vergleichen, keine ahnung was sie dir in deiner partei alles so beibringen, aber logisches denken solltest du auch lernen

und niemand sollte sich gefährliches halbwissen aus dem internet holen und dann irgendwelche parolen verbreiten

Kommentar von tom691 ,

völliger blödsinn, keine ahnung was man dir bei der letzten ku klux klan-versammlung beigebracht hat, zumindest scheinbar nicht die wahrheit

Kommentar von Wolle1305 ,

Falsch, bitte besser informieren, bevor man anfängt, so hintenrum gegen Flüchtlinge zu hetzen! Ach ja, was dein Netzplanet.net betrifft, die Seite ist bekannt für Diskriminierung, Hass, irreführende Behauptungen. Eine Seite  wo Fake-Meldungen zum Standard gehören - und sowas führst du hier als Quelle an? Damit ist ja wohl alles geklärt.

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Ich habe die Seite gerade mal aufgerufen und schon die "Leitartikel" werfen einem rechte Propaganda um die Ohren, dass es nur so Kracht. "türkisches Gesindel", "Merkeldämmerung" und natürlich alle Nase lang die gute alte Vergewaltigung durch Flüchtlinge...

Antwort
von tom691, 91

bitte nicht anfangen indirekt zu hetzen

flüchtlinge bekommen nicht mehr als harz4 empfänger, ergo ist deine frage überflüssig

Kommentar von prelude89 ,

Doch, im Augenblick bekommen sie mehr. zB mehr Wohnraum, so ne Turnhalle ist ja fast ein Loft. Und mehr Aufmerksamkeit, ich weiß garnicht mehr wan ich das letzte Mal etwas von einem ALG2-Empfänger in den Medien gesehen habe... Die Bildungschancen sind auch besser. Viele Lehrer kommen zu ihnen in die Turnhallen um ihnen deutsch beizubringen.  Einen Hauslehrer kann sich wirklich nicht jeder leisten...

Kommentar von tom691 ,

sorry aber sehr seltsam deine äußerung, es ist nicht wahr sie bekommen weniger, dass leben in der riesenturnhalle dass sie ja nur mit hunderten anderer teilen müssen mag für dich toll sein, dann ziehe doch auch dahin

sei lieber froh dass du nicht flüchten muss, denn so ein leben wie sie es nun führen ist sicher nicht anstrebenswert

und dass nun darüber berichtet wird ist sicher auch nicht das was sie sich wünschen

und sich darüber aufzuregen dass man versucht ihnen deutsch beizubringen ist schon echt arm, denn warum sollten sie mit anderen hier im lande reden können(ironie)

dass immer gleich irgendwelche rassisten ihr absurdes halbwissen an den mann bringen wollen ist schon echt traurig

Kommentar von Apfelkind1986 ,

so ne Turnhalle ist ja fast ein Loft.

Dann pack dich mal mit 300-500 Menschen ein paar Wochen in so eine Turnhalle. Danach sprechen wir uns nochmal in deinem "Loft". -_-

Viele Lehrer kommen zu ihnen in die Turnhallen um ihnen deutsch beizubringen. 

Du hast recht, vielen Hartz IV Empfängern sollte auch mal jemand vernünftiges Deutsch beibringen. Und nach deinen Aussagen würde dir ein Lehrer wohl auch gut tun.

Antwort
von MaggieSimpson91, 51

Wenn man die Hartz IV Empfänger unter Lebensgefahr vertreibt und sie am Ende in völlig überfüllten Turnhallen weitestgehend ohne persönliche Gegenstände unterbringt, dann bitte *Ironie off*

Antwort
von casala, 59

GANZ BLÖDE FRAGE als eisteiger.

wenn man keine ahnung von hartz IV hat und die asylantenregelung nicht kennt, sollte man ganz still im hinterstübchen seine hausaufgaben machen.

Antwort
von DahleRieger, 27

So dumm kann nur fragen, wer nicht die geringste politische Ahnung hat

Antwort
von IIIANDREIII, 39

Am liebsten würde ich für niemanden zahlen

Antwort
von Grammatikus, 31

Anerkannte Flüchtlinge haben in der Regel Arbeit, entrichten Sozialbeiträge und zahlen Steuern. Sie sind nicht auf Unterstützungen angewiesen. 

Antwort
von Monsieurdekay, 80

dann mach mal

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten