Frage von Neutralis, 75

Sollte man der Person helfen oder sollte man zugucken und es genießen?

Vor ein paar Jahren gab es eine Person mit der ich einen heftigen Streit hatte. Das hat so geendet, dass mein ganzes Leben außer Kontrolle geriet, ich habe natürlich auch probiert der Person zu Schaden aber es hatte überhaupt keine Wirkung und der Person schien es nichts auszumachen. Danach brach der Kontakt ab und ich habe diese Person als etwas besonderes angesehen, da mich davor und bis jetzt noch nie jemand so fertig gemacht hat. Vor ein paar Tagen habe ich dann das erste mal wieder etwas von der Person erfahren. Während ich mein Leben wieder in den Griff bekommen habe, habe ich der Person doch mehr Schaden zugefügt als ich dachte. Sie ist so am Ende, dass naja.. kennt ihr die Leute die am Bahnhof sitzen und in die Luft schreien ? So ungefähr sieht die psychische Verfassung bei der Person aus. Mittlerweile habe ich Mitleid und ich kann mich nicht entscheiden ob ich eingreifen soll, da sie sonst niemanden hat oder ob ich es genießen soll, dass ich am Ende der Sieger war. Was würdet ihr machen ? Die Person hat mir am Anfang nicht geholfen, aber der Streit entstand durch Fehler, die ich begangen habe.

Antwort
von grossbaer, 22

Der damalige Streit ist durch Fehler entstanden die du begangen hast. Du schreibst das du jetzt dein Leben wieder im Griff hast.

Dann müsstet du ja auch einsehen und verstehen das du etwas falsch gemacht hast. Aufgrund dieser Einsicht, sollte es dir eigentlich nicht möglich sein es zu genießen das du am Ende der Sieger bist. Außer du bist eine charakterlose Drecksa*. 

Wenn du jedoch noch einen Rest an Charakter hast, dann gehst du zu dieser Person, sprichst mit ihr, entschuldigst dich bei ihr aufrichtig und bietest ihr deine Hilfe an. Das ist das Mindeste was du tun kannst und tun solltest.

Wenn sie deine Entschuldigung oder deine Hilfe ablehnt, dann ist das so. Dann musst du damit leben. Davon mal abgesehen gibt es bei solchen Dingen keinen Sieger und keinen Verlierer. Du bist genauso ein Verlierer wie diese Person.

Antwort
von ZoeyLove, 26

Ich würde ihr helfen. Klar, Rache ist süß aber wenn du ihr jetzt nicht hilfst, wirst du es irgendwann bereuen, dann wäre es nicht mehr so süß wie man es gerne hätte :) Sei besser als sie und hilf ihr !! :)

Antwort
von Gwennydoline, 53

Was zur Hölle ist passiert, dass es so weit gekommen ist? o.O

Kannst du dich nach den Jahren überhaupt als "Sieger" fühlen, nachdem was passiert ist?

Biete dem Menschen Hilfe an. Akzeptiere jedoch, wenn er/sie es ablehnt

Kommentar von Neutralis ,

Das willst du gar nicht wissen.. :D

Auf jeden Fall. Als ich das erste mal davon gehört habe, dass es der Person so schlecht geht, habe ich vor Freude Gänsehaut bekommen. Es hat mich all die Jahre belastet, dass jemand gegen mich gewinnt.

Ja gut, ich denke ich werde es mal probieren.

Kommentar von Gwennydoline ,

:( das klingt in meinen Ohren irgendwie ... traurig.
Ich hab viele unschöne (wenn nicht sogar schreckliche) Dinge erlebt durch andere Menschen... aber bei keinem von diesen würde ich mich freuen, wenn er psychisch krepiert.

:(
Mhm.... aber ich will nicht darüber urteilen.

Antwort
von ghostbustergun, 61

Wenn der streit durch deine fehler angefangen hat dann ja und davor würde ich ohn um Entschuldigung bitten und alles zurücknehmen was er gesagt hat

Antwort
von nuehm, 5

ich kenn deine genaue situation nicht, deswegen urteile ich jetzt nur anhand dessen was du hier geschrieben hast.

Hilf ihr, ich würde meinem schlimmsten Feind nicht wünschen, dass er so endet, und schon gar nicht durch meine Hand. Wenn dich das dann auch noch freut und es wie du sagst dein fehler war warum dieser streit erst ausgebrochen ist, dann ist das ziemlich widerlich wenn du micht fragst.

Antwort
von Drake712, 4

Begehe nicht den selben Fehler wie diese Person und wenn du Mitleid hast , dann hilf der Person.

Antwort
von weizenmehl96, 10

Ich kenne ja deine Situation nicht... aber wenn du verantwortlich dafür bist, dass es der anderen Person so schlecht geht und dein Grund ist, dass es dich belastet, wenn jemand gegen dich gewinnt. Und jetzt freust du dich...... dann lass ich alle Höflichkeit fallen und sage, dass du die unsympathischste Person im Internet bist, von der ich je gehört habe. Kann mir also nicht vorstellen, dass die andere Person Hilfe von gerade dir wöllte. 

Antwort
von Twihard2002, 24

Ganz ehrlich was geht bei dir? Wenn du es geschafft hast jemanden psychisch zu schaden gehst du auf eine frageplattform und fragst ob du helfen oder dich darüber freuen sollst.. es ist einfach unmenschlich und asozial jemandem dermaßen zu schaden. Aber sich danach zu fragen ob man die Person noch weiter zerstören will indem man sich darüber freut auch wenn der Streit die eigenen fehler waren.. so etwas asoziales und unmenschliches.

Antwort
von Tumpero, 73

Deine fehler und dazu bist du noch asi zu ihr. Geh ihr schleunigst helfen. Würde mich ansonsten selbst anzeigen.

Antwort
von Anonbrother, 65

Sei besser als sie und hilf ihr

Antwort
von Lillifee192837, 47

Helfen! Eindeutig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten