Frage von LucieRace, 34

Sollte man den HIV Test anonym machen?

Guten Abend, Ich würde gerne einfach mal wissen, was passieren würde wenn man den Test beim Arzt unanonym machen würde. Wer könnte dann davon erfahren und was könnte das auswirken? Ich würde mich einfach mal gerne testen lassen, wohne aber auf dem Dorf und habe kein Gesundheitsamt in der Nähe.. daher wird es schwierig einen anonymen Test machen zu können.. bitte um Antworten danke im vorraus :)

Antwort
von Aidshilfe, Business, 5

Guten Tag,

im Grunde geht man kein Risiko ein. Der Arzt unterliegt der Schweigepflicht und selbst wenn du ein HIV-Positives Testergebnis hast, weiß das dann nur der Arzt bzw. die Krankenkasse. 

Und dort ist es sicher.

Clemens Sindelar

Deutsche AIDS-Hilfe

Kommentar von LucieRace ,

Vielen Dank :) !

Antwort
von Dirndlschneider, 18

Was ist an einem Test beim Arzt " unanonym " .......die Praxis hat Schweigepflicht- also ich verstehe deine Frage nicht , wer sollte je von dem Ergebnis erfahren ?

Kommentar von Dreiseitig ,

Es geht wohl um mangelnde Diskretion der anderen Patienten..

Kommentar von Dirndlschneider ,

Wie oder warum sollten die etwas erfahren ? ich verstehe immer noch nicht ......

Kommentar von LucieRace ,

Ich lese oft im Internet: Beim Gesundheitsamt ist es anonym.. ich verstehe es ja selbst nicht, was genau damit gemeint ist. Hat auch irgendwas mit Krankenkassen zutun, das man dann Probleme haben könnte wenn man wechseln möchte. Deshalb frage ich ja hier nach... überall wird das Gesundheitsamt empfohlen weils anonym ist und kostenlos aber die Kosten sind mir egal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten