Frage von DeutscherUser, 108

Sollte man "Besserverdiener" auf Pflichten festnageln?

Zb jeder der mehr als 2K netto hat muss grünen Strom kaufen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zippo1970, 41

Hallo!

Also erst mal müsste man sich mal fragen, was ein Besser Verdiener ist? Mit 2000€ Netto, ist man das sicher nicht.

Es gibt ja schon einige Pflichten, die ein aus deiner Sicht Besserverdienender, nachkommen muss. Er zahlt seine Steuern und Sozialabgaben. Wenn er etwas sparen und anlegen kann, zahlt er auf die Zinsen (wenig genug zur Zeit), von bereits versteuertem Geld, noch mal Kapitalertragssteuer.

Wenn man Menschen verpflichten würde, besondere Produkte zu kaufen, wäre das ein Zwang, der ein Eingriff in die Rechte des Menschen, bedeuten würde, den ich schon als eklatant empfinden würde. Und sicherlich gegen unser Grundgesetz.

Also ich denke die Steuerlast in unserem Land, ist schon hoch genug. Eine Vermögenssteuer für "Reiche" hatten wir ja auch mal, und man hat sie nicht ohne Grund abgeschafft. Der Aufwand sie zu erheben, und die Höhe der Einnahmen, standen in keinem Verhältnis.

Um deine Frage zu beantworten: "NEIN" !!!

LG :-)

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 14

armes deutchland kann ich dazu nur sagen, wenn jemand mit 2 k Netto schon als besserverdiener gilt, wo das durschnittsbrutto bei rund 35 k im Jahr liegt!

ich sehe das ein wenig anders. ich finde, dass jeder, der innerhalb einer Aktiengesellschaft ein Jahreseinkommen von über 120.000 € im Monat hat, ALLE bezüge aus dem unternehmen eingerechnet, verpflichtet ist, seine einkünfte für ALLE intressenten öffentlich zugänglich zu machen...

lg, Anna

Antwort
von JPHeisenberg, 47

Bin ich ganz klar dagegen.
Das würde die Freiheit und Gleichberechtigung der Menschen sehr stark einschränken.
Abgesehen davon zahlen Leute mit höherem Einkommen schon höhere Steuern.

Ist ja schon schlimm genug das man dazu verpflichtet ist gewisse Fernseh und Radiosender zu abonnieren --> GEZ

Antwort
von wollyuno, 12

wer sowas fordert soll mal eine stunde an der kurbel drehn damit er sich vorstellen kann was grüner strom ist

Antwort
von Walum, 36

Falscher Ansatz. Die Politik muss komplett umgekrempelt werden.

Nicht-grüner Strom muss schnellstmöglich weg. 

Deutschland müsste den anderen Ländern zeigen, dass nicht-regenerative Energie nicht benötigt wird und teurer wird, als Ökostrom.

Das ist aber leider noch nicht so. Trotzdem ist D das einzige Land, das das realisieren könnte.

Kommentar von XL3yed ,

In dem Punkt, dass Deutschland auf grünen Strom umsteigen sollte, stimme ich dir zu, aber man muss auch bedenken, dass Deutschland schon sehr viel tut und das nicht von heute auf morgen getan ist. Außerdem bringt es nichts, wenn die anderen Länder nicht mitziehen, denn dann würde das den Klimawandel auch nicht mal ansatzweise stoppen.

Antwort
von emib5, 29

Besser verdienende zahlen schon mehr Steuern, mehr Krankenversicherung, mehr für Kindergärten, etc. etc. 

Was sollen die noch alles zahlen?

Antwort
von kjklol, 42

Das wäre glaube ich gegen die Frei Entscheidung, außerdem ist das für die Wirtschaft nicht sonderlich gut.

Antwort
von heide2012, 36

Nein, das sollte man nicht, bedenke nur mal die Konsequenzen aus solch einer Forderung für andere Bevölkerungsgruppen.

Antwort
von hardles, 23

das klingt nach Erpressung und nicht nach Freiheit

Antwort
von AAA666, 45

2K ist doch gerademal der Durchschnitt.

Kommentar von DeutscherUser ,

nicht netto wenn einer arbeitet!

Kommentar von AAA666 ,

Ich als LKW Fahrer hab sogar noch mehr wie 2k Netto im Monat, und ich bin Single.

Kommentar von DeutscherUser ,

Dann scheinst du aber sehr viel zu fahren, oder,

Kommentar von AAA666 ,

Ja, bin von Mo früh bis Fr Mittag unterwegs.  Man muss dazu sagen dass ich die steuerfreien Spesen und Zuschläge die ich Täglich dazu bekomme zum eigentlichen Verdienst hinzu addiert habe. Sonst wäre ich auch nicht bei 2k Netto.

Antwort
von Hoegaard, 53

Dass die deutlich mehr Steuern zahlen als ein Hartzer, spielt selbstverständlich keine Rolle, oder?

Und deine Besserverdienergrenze ist lächerlich. Du musst wohl keine Familie unterhalten, was?

Egal. Wer Zeit zum Trollen hat, muss das wohl kaum.

Kommentar von DeutscherUser ,

nein. das war ein Beispiel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community