Frage von MaaaaRieee, 59

Sollte man beim Pferdekauf ein/e Reitlehrer/in und Tierartzt mitnehmen?

Expertenantwort
von MissDeathMetal, Community-Experte für Pferde, 59

Einen Tierarzt solltest du auf jeden Fall mitnehmen. Abhören, abtasten, Gangbild und Exterieurbeurteilen, Röntgenbilder von den Hufen und/oder den Gelenken in den Beinen, Zahnkontrolle, usw. Der Tierarzt sollte sich das Pferd im Ganzen und im Einzelnen ansehen, denn wie heißt es so schön: "Ein krankes Pferd hat man, das kauft man nicht" ;) 

Ein Reitlehrer muss nicht dabei sein, aber auf jeden Fall eine Person die sich gut mit Pferden auskennt und einen Blick für ihren Charakter hat, evtl auch mit Probereitet. Die Person sollte das ganze rational sehen und nicht emotional, denn nicht selten verliebt man sich optisch in ein Pferd und übersieht dann sämtliche Mängel. Da kann eine 2. Person dann noch die Augen öffnen. 

Kommentar von friesennarr ,

Wenn du die beiden Abschnitte austauschtst, dann wird es besser.

Erst ankucken mit Pferdeerfahrener Person und erst bei gefallen oder anstehendem kauf den TA dazu, sonst wird es teuer wenn der bei jedem Pferd, für das sich der Käufer interessiert, schon eine kleine AKU macht.

Kommentar von MissDeathMetal ,

ja das stimmt natürlich :D Das wäre teuer ^^ 

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Pferde, 34

Ein Tierarzt wird teuer, wenn er nicht gerade ein Freund von euch ist.

Ich rate daszu immer 3 Menschen zum Pferdekauf mitzunehmen: Der Pferdeinteressent natürlich, einen Fachmann für Pferdeexterieur und Reiten, einen Fachmann für Vertragssachen und Papieren die zur Sache gehören.

Ein Reitlehrer dem du vertraust, der dich auch gut kennt ist schon mal gut geeignet. Es gibt auch Pferdekaufberater, aber das kostet etwas.

Der Tierarzt kommt dann nach Entscheidung und vor dem Abholen vom Tier zur Untersuchung erst mit dazu.

Expertenantwort
von NanaHu, Community-Experte für Pferde, 22

Zum angucken des Tieres solltest du dir auf jeden Fall immer jemanden mitnehmen der Ahnung und Pferdeverstand hat. Lass denjenigen gerne auch Probereiten und das Pferd von kopf bis Fuß begutachten.

Willst du das Pferd dann tatsächlich kaufen solltest du deinen TA zu rate ziehen und eine AKU machen lassen. (Auf keinen Fall den TA des Verkäufers nehmen, sondern den TA deines Vertrauens.)

Antwort
von Mikado13, 58

Reitlehrer ist immer gut, wenn die Möglichkeit besteht, vor allem wenn man sich noch etwas unsicher im Pferdebeurteilen ist, ansonsten ist es auch empfehlenswert,  einen gut reitenden Freund/Bekannten mitzunehmen, der eine zweite Meinung abgeben kann. 

Tierarzt braucht man dann unbedingt zur Ankaufsuntersuchung. Im Idealfall kommt der eigene Tierarzt mit,  ansonsten, bei zb. zu langem Anfahrtsweg, muss man sich vor Ort einen Tierarzt suchen. Empfehlenswert ist es auch, nicht unbedingt den Tierarzt des Verkäufers zu Rate zu ziehen. 

Antwort
von DCKLFMBL, 50

bevor man ein Pferd kauft sollte der Tierarzt es angucken.

Antwort
von DCKLFMBL, 17

Ja! ich hatte auch Jemanden dabei ;-)

Antwort
von sunandrain05, 49

so stehts zumindest immer den Büchern über Pferdegeschichten, glaub ich^^ frag deinen Reitlehrer doch, wenn du einen hast, wie er darüber denkt:)

Antwort
von Falkenpost, 18

Hallo!

Ein Reitlehrer sagt nichts über dessen medizinischen Pferdekenntnisse aus. Daher würde ich diesen auf jeden Fall zu Hause lassen und mir lieber fachlichen Rat holen.

Daher TA mit einer ordentlichen Einkaufsuntersuchung inkl. Röngtenbilder aller Problemstellen beauftragen.

Gruß
Falke

Kommentar von ponyfliege ,

aber du weisst schon, wie eine ankaufsuntersuchung (NICHT einkaufsuntersuchung) in der regel abläuft und warum gefragt wird, ob der reitlehrer mitkommen soll, oder?

unnötige röntgenbilder machen das ganze nur unnötig teuer.

ich glaube nicht, dass der tierarzt unbedingt das komplette gangbild und auch nicht die rittigkeit und den ausbildungsstand des tieres beurteilen kann...

Antwort
von Pfaffenhofener, 31

Tierarzt für eine Ankaufsuntersuchung. Ganz klares ja.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community