Frage von Bastorius, 68

Sollte man bei Untergewicht mehr auf fetthaltige Nahrung setzen?

Mal 2 Fragen:

  • Hat fetthaltige Nahrung nur einen Einfluss auf das Gewicht oder wäre überdurschnittlich fetthaltige Nahrung auch z.B. für jmd Unterwegichtiges ungesund/schädlich?

  • Auf was für gesunde Nahrung könnte man setzen, um aus den Untergewicht heraus zu kommen?

Antwort
von Monoclick, 29

Fette sind relativ. Reden wir von bspw frittierten Lebensmitteln, so ist es grundsätzlich eher ungesund! Gesunde Kohlenhydrate und Eiweiße sind wichtig.  Wenn dein Körper Schwierigkeiten hat, diese richtig aufzunehmen und zu verwerten, kannst du auf Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen. Frage mal in einer Apotheke nach oder bei deinem Hausarzt

Antwort
von monehndr00, 10

du soltest einfach mehr essen wenn das geht?!

zu viel fettiges essen wie z.b. pommes ist natürlich nicht gut, aber auf keinen fall darauf verzichten! am gesündesten ist 60% kohlenhydrate, 25 % fette und 15 % eiweiße. fleisch sollte man so 3 mal die woche verzehren

also deck dich nicht mit fetten ein sondern iss viel und ausgewogen

n guten

Antwort
von Omnivore08, 6

Sollte man bei Untergewicht mehr auf fetthaltige Nahrung setzen?

Japp...sehr zu empfehlen!

Auf was für gesunde Nahrung könnte man setzen, um aus den Untergewicht heraus zu kommen?

Milch, Käse, Fisch, Fleisch, Pflanzenöl, Butter, Nüsse


Antwort
von rommy2011, 36

kohlehydratreiche/eiweissreiche nahrung, die mischung machts !

Antwort
von Mbrandt1, 30

Bin auch etwas untergewichtig. Esse normal also keine besonders fettigen Sachen, bringt sonst nur unreine Haut.

Viel Trinken!

Antwort
von user023948, 9

Ja, aber iss eher nüsse und Avokado als Burger und Chips!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten