Frage von C4sp4r, 100

Sollte man aufhören, wenn es am schönsten ist?

Meine Frage ist, ob man diesen Spruch auch auf sein Leben beziehen kann.
Also sollte man gehen, wenn es im Leben grade schön ist, einfach damit man nichts mehr schlechtes mehr erlebt?
Sollte man am Höhepunkt seines Lebens, sich umbringen, weil man in Angst hat, dass es schlechter wird?!
Würde gern eurer Meinung hören! :)

Antwort
von maschine98, 60

Natürlich nicht, es gibt höhen und tiefen, danach kommt ja vlt was noch schöneres

Antwort
von Scherzissimi, 37

Jeden Moment des Lebens auskosten ist der Sinn des Lebens. Niemand weiß, was die Zukunft bringen wird.

Gruß, ScherziScherzissimi

Antwort
von EgonL, 42

Den Spruch kenne ich in Bezug auf Essen. Das könnte stimmen.

Aber ob es in anderen Lebenslagen zutrifft, bezweifle ich.

ZB. beim Sex trifft es zu 100% nicht zu !!!!

Antwort
von jessiif, 44

Ich finds schwachsinnig, woher weiß man dass es später nicht noch schöner wird?

Kommentar von BurningAfter ,

Das gleiche wollt ich auch antworten :D

Kommentar von C4sp4r ,

Halt garnicht! Aber man lebt in der Gefahr, das was schlechteres kommt!

Kommentar von EgonL ,

Wo Licht ist, ist auch Schatten !!!

Kommentar von jessiif ,

Ja klar, aber danach kann es auch wieder besser werder

Kommentar von jessiif ,

Man weiß nie was kommt, aber sich am schönsten Moment umzubringen macht keinen Sinn weil es immer schöner werden kann, klar kann es auch schlechter werden aber das mit dem umbringen macht keinen Sinn:)

Antwort
von Kristinominos, 33

Stell dir mal vor, du hörst beim Sex auf, wenn es gerade am schönsten ist :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community