Frage von Bastorius, 16

Sollte man auch trotz Sonnenschirm, Sonnencreme auftragen?

Unter dem Sonnenschirm wird man ja nicht mehr direkt von der Sonne bestrahlt, jedoch noch durch verschiedene Reflektionen aus der Umgebung. Ist es hierbei dennoch wichtig, Sonnencreme auf der Haut aufzutragen oder reicht es, wenn der Sonnenschirm vor der direkten Sonneneinstahlung schützt?

Antwort
von DG2ACD, 12

Ja, das sollte man. Auch im Schatten ist UV-Strahlung.

Der Faktor auf der Sonnencreme sollt angeben, um das wievielfache Du länger einer UV-Strahlung ausgesetzt sein darfst.

Wenn es in der Sonne eine Minute ohne Schutz ist, so sind es mit Faktor 20 eben 20 Minuten.

Unterm Schirm ist die UV-Strahlung deutlich  geringer, dort dürftest Du (als Hausnummer) 20 Minuten bleiben und mit 20-fachem Schutz dann eben 400 Minuten.

Antwort
von DukeSWT, 14

Sonnencreme schützt dich. Überlegung: Wenn das Sonnenlicht nicht Überall am Strand wäre und nicht reflektiert/absorbiert würde, dann könntest du nichts sehen. Also Auf die Haut damit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten