Frage von sky4326, 36

Sollte man als Polizist in der Lage sein Referate zu halten?

Antwort
von noname68, 19

zwar gehört das nicht zum berufsbild, aber wer in der lage ist, vor einer größeren menschenmenge angst- und stotterfrei zu sprechen, der wird das auch im polizeidienst ab und zu mal umsetzen können.

Antwort
von Riverside85, 22

Natürlich, wie sonst willst du die Verbrecher über Recht und Ordnung aufklären?!

Kommentar von Kleckerfrau ,

Das wären dann ein paar Sätze, aber kein Referat

Kommentar von Riverside85 ,

Nö, das wäre ein Referat mit vielen Sätzen und mit Power Point Präsentation. 

Kommentar von sky4326 ,

Du guckst so viel Actionfilme... die Poliziste müssen schon mehr als die paar Sätze reden

Kommentar von noname68 ,

ich stell mir das gerade mal vor: einladung des 14. reviers an alle gauner, taschendiebe und zuhälter: am 29.2.16 um 19:30 uhr vortrag über recht und ordnung in der "ritze" auf dem kiez. der laden wird brechen!

Kommentar von sky4326 ,

also wer keine Ahnung hat was ich da frage einfach mal die fress3halten...

Weil da stand THEORETISCH

was nützt es einen Verbrecher auszuklären wenn man un selbstbewusst Sätze stottert und zweitens muss man ja flexibel verhören und mit den vermutlichen Beteiligten und Täter Reden

Die POLIZEI muss unter umständen bei Problemen , Mobbing auch beratende Funktion einnehmen!!!!!!!!!!!

Antwort
von Kleckerfrau, 19

Nein, sollte man nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten