Frage von 1panda, 73

Sollte jeder Sonnenstich von einem Arzt begutachtet werden?

Hallo,

Sollte jeder Sonnenstich oder der Verdacht auf einen vom Arzt begutachtet werden?

Er kann doch auch nur Medikamente gegen die Symptome verschreiben und viel Ruhe verordnen. Habe gehört das man deswegen ins Krankenhaus eingewiesen werden kann aber stimmt das? Denn ein Sonnenstich geht ja nach 1-2 Tagen ruhe und Entspannung wieder weg.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rollerfreake, 41

Ja, den Komplikationen können im schlimmsten Fall eine Hirnhautentzündung oder sogar eine Hirnausdehnung sein, in diesem Fall stöst das Gehirn aber an die Schädeldecke und kann sich nicht weiter ausbreiten, das dann sofort medizinisch gehandelt werden muss, sollte klar sein. Aufgrunddessen, sollte immer eine Abklärung durch einen Arzt erfolgen, in schweren Fällen kann sogar eine stationäre Beobachtung im Krankenhaus nötig sein, damit bei Bedarf sofort eingegriffen werden kann. 

Antwort
von Berlinfee15, 43

http://www.apotheken-umschau.de/Gehirn/Was-tun-bei-Sonnenstich-und-Hitzschlag-17...

Kleine Info für Dich!

Antwort
von Fremdgehen69, 46

Hatte vor 2 Jahren einen und hab mich nur übergeben und hatte die ganze zeit Fieber :D ich denke nicht das man deshalb zum Arzt gehen muss...

Antwort
von Matermace, 39

Ein schwerer Sonnenstich kann gefährliche Komplikationen haben, das sollte sich immer ein Arzt angucken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community