Frage von sternchen0805, 69

Sollte ich zunehmen oder ist das okay so?

Hallo ich wollte euch mal nach eurer Meinung fragen.. und zwar ob ich eventuell etwas zunehmen sollte oder das Gewicht noch okay ist? Ich bin 156,5cm groß und wiege 42,2kg. Ich hatte vor ca 2 Monaten eine esstörung wobei ich mit meinen Gewicht ziemlich runter gerutscht bin.. ich fande mich zu dick (was natürlich totaler Schwachsinn war = 156cm und 45-46kg). Durch Hilfe anderer und am schluss auch durch die Entscheidung von mir selbst habe ich es geschafft wieder einigermaßen aus meiner essstörung rauszukommen und halte jetzt ein gewicht von 42,2kg bei einer größe von 156,5cm.. sollte ich vielleicht noch etwas zunehmen oder ist das okay so? Wenn ja, wieviel eurer Meinung nach? Dankeschön, LG Sternchen0805.

Antwort
von Blackeauy, 31

Darf ich fragen wie alt du bist?:)

Kommentar von sternchen0805 ,

Klar, ich bin 15. :)

Kommentar von Blackeauy ,

BMI: 17.3 - bedeutet Normalgewicht

Du bist noch im grünen Bereich, sollte aber auf keinen Fall drunter liegen und etwas zunehmen schadet nicht :)

Kommentar von sternchen0805 ,

Ok danke Schön :). Dürfte ich fragen wieviel deiner Meinung nach? 

Kommentar von Blackeauy ,

Das kann ich dir gar nicht so richtig sagen, einfach so viel, wie DU dich noch wohlfühlst :3

Kommentar von sternchen0805 ,

Okay danke ^^

Antwort
von BeingBabyVicky, 32

Dein Gewicht ist in Ordnung.

Antwort
von SoMean, 40

Es ist noch okay.
Wie viel und was isst du denn am Tag? Machst du Sport? Wenn ja, welchen?

Kommentar von DaniGGa3 ,

Kennst du dich aus? Bin nämlich 1,82m groß & wiege 65kg...ist das zu wenig?

Kommentar von sternchen0805 ,

Ich mache außer einmal die Woche schulsport keinen sport ich esse eig alles solange ich nicht über die 1200kcal = mein grundumsatz komme. Trinken tue ich Wasser, zero Getränke und tee. Falls ich mal etwas mit kalorien trinken sollte rechne ich es vom grundumsatz = 1200 ab.

Kommentar von SoMean ,

@DaniGGa3: Ja ich habe mir die Jahre über Wissen angeeignet. So klingt das Gewicht erstmal leich für deine Größe. Aber die Frage ist, bestehen sie eher aus Muskeln oder Fett? warst du schon immer sehr schlank? Wie sieht es mit deinen Eltern aus? Sind und waren sie auch so schlank. Dann wird es an der Vererbung liegen. @sternchen0805: das ist auf jeden Fall zu wenig. Euch beiden kann ich dies hier empfehlen: - Kalorien, Kohlenhydrate & gesunde Fette: (Avovado, Nüsse, Banane) - Reis/Kartoffeln/Nudeln - bei Milch und Sahne zu Vollfettprodukten greifen - zum Frühstück Müsli - in die Uni nehme ich immer Brot oder Brötchen mit mit irgendeinem Aufstrich der mir gefällt - Dort esse ich auch Mittag, greife da wieder zu Kohlenhydrathaltigem Essen, zum Nachtisch irgendwas Süßes um Energie zu bekommen und in den Vorlesungen nicht einzupennen (& Dextro Energy) - Zwischendurch bieten sich selbstgemachte Smoothies an oder Reiswaffeln oder getrocknete Früchte Sport: der Muskeln aufbaut (Kraftsport, Boxen, Tanzen, Turnen) Von Cardio Sport wie Leichtathletik würde ich anfangs abraten, da diese eher gut fürs abnehmen sind. Vorm Sport ist es wichtig Dinge zu essen, die dir Energie geben (wie oben genannt Dextro, Schokolade usw) danach solltest du viel trinken, das der Magen größer wird und du viel Kohlenhydrathaltige Lebensmittel zu dir nehmen kannst, und zu Eiweißshakes kannst du auch greifen, das unterstützt den Muskelaufbau (und die wiegen mehr als Fett). So baut man am besten Muskeln auf und nimmt gesund zu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten