Frage von Thomasis, 9

Sollte ich zum psychiater was meint ihr?

Ich habe seit einigen Tagen Angstzustände und denke wenn ich irgentwas habe das es was schlimmes sein Könnte. Ein blödes Beispiel mal ich hab migräne oder Kopfschmerzen normal und ich denken ich habe iwas im Kopf also tumor oder so. Ich habe zurzeit auch so ein Benommenes Gefühl und weiß einfach nicht was ich machen soll und wenn ich zum Arzt gehe weiß ich auch nicht was ich sagen soll ich war in letzter zeit oft beim arzt und habe es aber nie irgendwie erwähnt. Ich bin 17 Jahre falls das helfen sollte.

Antwort
von REBBY, 9

ich würde auf jeden Fall mal mit deinem Hausarzt sprechen, der kennt deine Krankheitsgeschichte schließlich am besten. Zur Not kann dieser dich auch noch zu anderen Ärzten weiterleiten.

Antwort
von ghasib, 5

Dann solltest du zu einen Psychiater. Das sind ausgeprägte Angstzustände. Wenn man da gleich was dagegen tut werden die gar nicht so schlimm. Machst du nichts werden sie immer schlimmer bis du nicht mehr aus dem Haus gehst. Geh bitte zu einem Facharzt dir zuliebe. Alles gute

Antwort
von apophis, 9

Wenn, dann erstmal zum Psychotherapeuten, ein Psychiater sollte nicht nötig sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten