Frage von AlcitraZz, 39

Sollte ich zum Arzt oder abwarten?

Meine Katze hat mit ihrer Pfote mir heute Morgen gegen mein Auge geschlagen , aber nicht mit der Kralle sondern nur mit der Taze. Es tut weh aber es geht , es schmerzt auch nur bei bewegung wenn ich nach Link oder Rechts gucke. Wenn ich es mit Wasser ausspüle oder es Kühle geht es für ein paar Minuten aber nach ner Zeit ist es wieder wie vorher. Soll ich einfach bis Morgen warten und gucken wie es bewegbar ist ?

Antwort
von ponyfliege, 9

du hättest bei bedenken gleich heute morgen gehen müssen.

es ist am besten, du rufst in der klinik an und schilderst dein problem. dann wirst du erfahren, ob du gleich hingehen sollst oder bis morgen abwarten kannst.

augenverletzungen können böse ausgehen. am besten lässt du dich direkt jetzt von medizinisch geschultem personal telefonisch beraten.

Antwort
von Shoshin, 14

Hallo,

kann sein, dass deine Katze die oberflächliche Hornhaut verletzt hat. Das tut weh, und du hast mit Kühlung alles  richtig gemacht. Gehe dennoch bitte zum Augenarzt als Akutpatient= die müssen dich drannehmen. Der Augenarzt kann eine Cortisonsalbe z.B. aufschreiben, die Bakterien ausschließt. Ich bin  vom Fach und halte es für wichtig den Augenarzt zu besuchen.

LG Shoshin

Antwort
von Bobby66, 12

also Katzenpfoten sind nicht ohne - und vor allem auch nicht unbedingt keimfrei. Und wenn ein Auge mal schmerzt - Ferndiagnose ist immer schlecht - sollte mal ein Doc einen Blick drauf werfen. 

Kühlen ist sicher keine schlechte Lösung aber wenn es schlimmer wird oder bis morgen nicht besser - mal in die Augenklinik fahren.

Antwort
von LordPhantom, 18

Ja, warte bis morgen.

Kommentar von AlcitraZz ,

Hab auch schon Augentropfen genommen und Schmerztabletten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten