Frage von ToadMushroom, 13

Sollte ich zu meiner Frauenärztin und dies untersuchen lassen?

Habe seit ca. 1 Woche einen ausfluss aus der brust.

Schwanger kann ich unmöglich sein da ich die pille nehme und so früh würde es auch nicht sein da ich mein erstes mal erst vor 2 Monaten hatte ( so schnell geht das nicht bei einer Schwangerschaft oder? ).

Zur farbe es ist klar bis weißlich je nachdem nach Tageszeit irgendwie.

am anfang war es leicht orange.

jetzt weißlich und klebrig.

Was könnte dies sein und sollte ich lieber zur Frauenärztin wenn es in 2 Wochen nicht aufhört? und wie trau ich mich dort einen Termin zu machen und hinzuegehn haben dieses Problem noch merhere 18 jährige Mädchen?

PS. hatte das in der Pubertät schonmal da ist es nach 1 Woche wieder weggegangen.

Oder ist das normal noch alles?

Hab zuviel angst vor krebs ect. dass ich lieber nicht wissen will was es ist.

Antwort
von ToadMushroom, 13

jetzt ist es eher mehr gelblich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten