Frage von MaNgax3, 29

Sollte ich zu einem Arzt gehen (Bitte Beschreibung lesen, danke :)?

Hey Leute,

ich bin jetzt seit 2 Tagen erkältet und heute als mal wieder mein linkes Ohr zu gegangen ist, habe ich ganz normal den Druckausgleich gemacht. Das hat 1. wirklich sehr geschmerzt und 2. war mein Gleichgewichtssinn für 1½ Minuten ca. Angeschlagen (ich konnte nicht mehr gerade gelaufen, bin eher getorkelt als hätte ich zu viel Alkohol getrunken)

Ich fand das doch bisschen seltsam weil ich das so extrem noch nicht erlebt habe... Ich hatte schon bei vorherigen Erkältungen ab und zu mal leichte Ohrenschmerzen, aber denke das ist normal.

Antwort
von onidagori, 14

Da helfen Nasentropfen. Dann wird das Ohr auch wieder frei. Auch bei Ohrenschmerzen Nasentropfen oder Nasenspitze verwenden. Nasennebenhöhle und Ohren hängen zusammen. Sagte mir mal ein Kinderarzt in der Notfallambulanz, als meine Tochter extreme Ohrenschmerzen hatte. Seitdem haben wir das Problem im Griff. Auch bei Gleichgewichtsproblemen macht sie das.

Kommentar von MaNgax3 ,

OK Dankeschön :) ich habe mir also nur unnötig sorgen gemacht, weil ich halt noch nie Gleichgewichtsprobleme nach dem Druckausgleich hatte

Kommentar von onidagori ,

Ja, keine Sorge, das wird wieder. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community