Frage von JakZu, 33

Sollte ich wenn ich fürs Fußballtraining Magnesium nehme, es vor oder nach der Einheit zu mir nehmen?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Supplements, 7

Hallo! Solltest du zu Krämpfen neigen so würde ich jeden Morgen eine Magnesiumtablette nehmen - bekommt man in der Apotheke oder auch in guter Qualität z. B. bei Aldi.

Wer stark schwitzt, verliert mit dem Schweiß auch Magnesium. Dies betrifft vor allem viele Leistungssportler - hier besonders im Bereich Ausdauersport - oder Menschen die sich bei hohen Temperaturen körperlich stark belasten. Aber auch entwässernde Medikamente oder Flüssigkeitsverlust durch Krankheiten wie Durchfall können diese Probleme bereiten.

Fußballer sind besonders oft betroffen - alles Gute.

Antwort
von ayrtonsenna98, 24

Wenn du es nimmst um Muskelkater zu vermeiden, ist es glaub ich relativ egal. Ich habe meistens nach dem Training Magnesium genommen, aber nur wenn ich tatsächlich auch Muskelkater bekommen hatte.

Kommentar von JakZu ,

ich hab nämlich zurzeit trainingslager und seit gestern einen muskelkater.. was würset du mir empfehlen?

Kommentar von ayrtonsenna98 ,

Wenn der an den Waden ist, wie es bei mir immer ist, fummel ich nicht lang rum...bisschen Salat und Sprudel, und wenn's dann noch dauert Magnesiumtabletten...ansonsten richtig aufwärmen und gut dehnen vor dem Training.

Kommentar von JakZu ,

ok danke!

Antwort
von LittleParty, 15

Wenn es gegen Krämpfe hilfen soll solltest es soweit ich weiß vorher nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community