Frage von alina081199, 22

Sollte ich wegen meinem Ohr zum arzt. ?

Also und zwar bin ich gestern früh davon aufgewacht dass ich starke Schmerzen im Ohr hatte und das auch so dumpf war. Wenn ich mal meinen Kiefer zu doll bewegt habe hat das plötzlich richtig rein gestochen. Ich bin dann nicht zur Schule und war daheim. Irgendwann ein paar Stunden später war das denn weg, ich hab auf Rat von meinem Opa wasserstoffperoxid ins Ohr gemacht dann war es so ziemlich gut. Heute knackt es wenn ich den Kiefer bewege , so wie wenn Druck im Flugzeug ist und ich merke auch dass Druck auf dem Ohr ist. Jetzt wollte ich fragen ob ich da einfach abwarten sollte oder doch zum Arzt muss

Antwort
von Spuky7, 11

Könnte eine Mittelohrentzündung sein, damit geht man zum Arzt. Hast du denn auch noch Schmerzen? Wenn ja, dann geh zum Arzt.

Antwort
von Moltik, 7

Geh' einfach mal zum Arzt, dann bist du zu 100% auf der sicheren Seite.

Antwort
von Wutschie, 4

Geh in die Apotheke und erzähl ihnen dass du eine Mittelohrentzündung hast, (habe ich zur Zeit auch)
Die geben dir ohrentropfen, dann ist der Schmerz gelindert, Der Druck ist noch da..
Wenn du zum Arzt gehst, dann verschreibt er dir evtl Antibiotika

Aber die ohrentropfen reichen genauso

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community