Frage von annikabc, 58

Sollte ich vielleicht einen psychologen aufsuchen?

Hallo, ich bin 19 jahre alt und bin ich mir total unsicher, ob ich vielleicht zu einem psychologen gehen sollte. ich hab seit einiger zeit das problem, dass ich nur am essen bin und mich richtig vollstopfe. ich bin zwar nicht dick, aber habe dadurch einiges zugenommen und fühle mich auch nicht mehr wohl. ich weiss nicht, wie ich davon wegkommen soll. ich habe auch schon versucht mit meiner mutter zu reden, aber sie konnte mir auch nicht wirklich weiterhelfen. außerdem kaue ich schon lange an meinen nägeln, ich kann mir das einfach nicht abgewöhnen, obwohl es einfach nicht schön aussieht. mein zweites problem ist, dass ich ein sehr stiller mensch bin, ich weiss oft nicht, was ich anderen menschen erzählen soll. ich bin ungern mit einer person alleine in einem raum, weil es mir sehr schwer fällt eine unterhaltung zu führen, obwohl ich total gerne etwas mit anderen menschen unternehme. sind das gründe zu einem psychologen zu gehen? ich hab eigentlich ziemlich angst davor, vermutlich weil ich normalerweise nicht mit anderen leuten über das rede, was mich bedrückt. aber ich würde das alles gerne wieder hinbekommen und mich so freuen, wenn ich endlich "ganz normal" mit jemanden reden könnte. Es wäre superlieb, wenn ihr mir etwas raten könntet :)

Antwort
von djNightgroove, 12

Du brauchst definitiv eine Beschäftigung! Essen und Nägelkauen kann Ausdruck von Langeweile sein, weil man nichts besseres zu tun hat. Such dir ein Hobby, Sport, malen oder lern ein Instrument, dabei kannst du weder essen noch Nägelkauen und du kannst außerdem Kontakte aufbauen.

Zum Besuch eines Psychologen würde ich dir jetzt noch nicht raten, im Moment kannst du erstmal versuchen, selbst aktiv zu werden. Wegen dem Nägelkauen: es gibt einen bitteren Nagellack, der dich davon abhalten kann, probier's mal damit.

Antwort
von CoCo201, 16

Hey!

Wenn du das Gefühl hast, mit der jetztigen Situation alleine nicht  fertig zu werden, würde ich schon einen Psychologen aufsuchen. Ich weiß zwar nicht ob das jetzt wirklich irgendwie krankhaft ist, aber wenn es dich so stört und du nichts ändern kannst, dann ja. Dieser Heißhunger wird schließlich auch irgendeinen Grund haben, oder? 

 Wegen dem Prolem mit den Nägeln, da gibt es einen speziellen "Nagellack" den man sich auf die Nägel macht und der dann total eklig schmeckt, gibts glaub ich in der Apotheke.

Vielleicht tut es dir ja gut, mal ganz offen mit jemanden zu reden. Du brauchst keine Angst zu haben, der Psychologe ist schließlich ein Profi, und fast alle Leute haben vorher etwas Angst. Aber so reden wird dir sicher gut tun! Lg Maggy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community