Frage von Zwergenfrau1997, 45

Sollte ich vielleicht doch mal zum Frauenarzt oder ist das manchmal normal?

Hallo,

Ich ( 18 ) hab so einige Probleme.

Nehme die Pille Dienovel, meistens nehme ich sie durch ( also ich mach 4 mal pro jahr eine Pause nur, da es mit Ärzten so abgemacht ist, da man bei mir die Periode unterdrücken muss aus gesundheitlichen gründen, blutet halt immer ziemlich stark, was nicht gut ist, da ich dadurch jahrelang starken Eisenmangel hatte ).

Ich hab eigentlich seit ca. 1 Jahr schon leichte Probleme mit Unterleibschmerzen die einfach so auftreten ab und zu ohne Blutung.

Kommt so alle 1-2 Wochen vor, die schmerzen sind nicht stark, nur so ein bisschen eben.

Klar, in der Zwischenzeit war ich schon bei meiner Frauenärztin und die normale Untersuchung war ja auch alles in Ordnung.

Sollte ich trotzdem mal meine Frauenärztin fragen wegen den schmerzen oder sind die ganz normal wenn man die Pille die meiste zeit durchnimmt?

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille, 9

Natürlich solltest du deswegen zum Arzt. Wir können dich schließlich nicht untersuchen. Schmerzen sind nicht schön - warum solltest du sie also so über dich ergehen lassen? Die Ursache muss abgeklärt werden.

Die Pille kann übrigens auch der Verursacher sein.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von nicinini, 16

Das kannst du mit deinem Frauenarzt mal besprechen wenn es dich stört es kann dein das ihr euch dann aber trotzdem einigt das so zu lassen, wenn die pille dir sonst keine Probleme bringt. Ich persönliche nehme die pille auch durch und habe keine schmerzen, nur manchmal stressbedingte ganz leichte zwischenblutungen was aber auch so bleiben kann. Ab wann man die pille wirklich wechselt musst du also mit deinem Arzt ausmachen.

Kommentar von Zwergenfrau1997 ,

Stören tun mich die schmerzen nur ab und zu, also zu 99 Prozent sind die ja nur leicht. Ab und zu ist es schon vorgekommen dass ich mich vor schmerzen gekrümmt habe aber das war nur immer 1 sekunde der schmerz da.

Ich hatte damals schonmal Probleme, bin dann zum Arzt der hat dann eine Zyste festgestellt, das waren aber damals stärkere schmerzen.

Ich werds einfach mal ansprechen das nächste mal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community