Frage von Isabella28, 41

Sollte ich versuchen die Freundschaft aufzubauen oder hat er das gar nicht verdient?

Hallo, im letzten Jahr habe ich einen Kurs besucht an meiner Schule. Es kamen auch andere Schülerinnen und Schüler aus anderen Schulen die gewechselt haben. Dann kam auch ein Junge (M), mit dem ich mich am Anfang gut verstand. Wir wurden schnell Freunde. Nach einem Jahr überlegten wir gemeinsam den Kurs zu wechseln. Bevor dies passierte mussten wir alle ein Referat halten. M und ich haben dann ein Referat vorbereitet. Er meinte dann dass er schon den kurs verlassen hat da er eigentlich von Anfang an den kurs nicht besuchen musste. Er sagte er würde trotzdem dss Referat durchziehen. Nach einpaar tagen meinte er dass ich das Referat allein machen soll und die schuld sozusagen auf ihn schieben soll (wir hatten die aufgaben getrennt). Da hatten wir uns gestritten. Nach ein paar tagen meinte ich dass er dann früher gehen soll da er eh den kurs verlassen hat. Dann meinte er 'nein wenn ich schon gehe , dann gemeinsam '. Dieser satz war echt komisch... Dann am tag des Referats haben wir das referat gehalten danach ging er sofort raus ohne Tschüß zu sagen. Das alles ist vor ungefähr 4-5 Monaten passiert und in letzter zeit sieht er mich komisch an und guckt weg. Was kann das bedeuten? Ps:ich war bzw. Bin nicht in ihn verliebt oder dergleichen.

Was soll ich tun? Unsere alte Freundschaft wieder aufbauen oder ihn hinter mir lassen?

Danke

Antwort
von ichweisnetwas, 18

Naja ich bin auch ein mann und ich hab schon oft frauen so stehen lassen.

In meinem fall meine ich das nie böse. Ich bin unfähig die empfindungen meiner mitmenschen wahrzunehmen und denke da auch nie drüber nach.

Generell hab ich oft wieder kontakt gehabt wenn die frau sich dann doch meldete aber ansonsten denk ich nie so drüber nach.

Und ja ich hab so auch schon einigen frauen wohl richtig weh getan die mehr wollten als freundschaft.

VIELLEICHT ist er da so wie ich aber ich glaube kaum. Bei mir ist das ein psychisches problem was mich wirklich unfähig für mitgefühl macht. So schlimm das klingt aber für mich sind die meisten menschen nur werkzeuge auf meinem weg. Wenn ich sie gebrauchen kann sind sie willkommen ansonsten können sie gehen.

Ganz selten verdient sich mal eine person wirklich mein vertrauen.

Mein rat wäre... Versuchs einfach. Wenn du dich meldest dann weist du bescheid wo du stehst. Wenn du NICHTS machst dann wirst du dich ewig fragen was da jetz eigentlich los war

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community