Frage von Crazyjerry, 54

Sollte ich sie ansprechen, oder besser nicht?

Hi, ich bin 16 Jahre alt, total schüchtern und (leider Gottes) in eine gute Freundin aus meiner Parallelklasse verknallt. Wir kennen uns jetzt seit 3 Jahren, sind aber erst seit gut einem halben Jahr so richtig befreundet, Wir schreiben jeden Tag (den ganzen Tag über) mit einander, mal schreibe ich sie an, und mal schreibt sie mich an. Nun habe ich jetzt seit ca 2 Wochen gemerkt, das ich evtl. mehr will als nur eine Freundschaft. Ich habe nur leider total Angst, das wenn ich sie darauf anspreche, sie mir einen Korb gibt, und dadurch unsere Freundschaft zerstört wird. Sie zeigt schon manchmal diese "typischen Anzeichen" das sie in mich verliebt sein könnte, aber ich bin mir da halt noch nicht so sicher. Wir haben auch schon mal Pläne gehabt, zusammen einen Filme-Marathon zu machen oder generell mal so nach der Schule auch mal zu treffen, da wir sowas bis jetzt noch nicht gemacht haben. Ich hätte ja im Prinzip auch nichts dagegen mich mit ihr mal zu treffen und diesen Filme-Marathon oder sowas zu machen, nur gibt es da ein Problem: meine Familie. Ich kenne meine Familie, und weis genau das sie, sobald ich mal weiblichen Besuch habe ständig in mein Zimmer kommen um zu gucken wie es so läuft oder sowas(war bei meinen Schwestern auch so). Ihre Familie ist da, laut ihr, auch nicht anders, deswegen könnte das mit dem treffen auch etwas schwieriger werden. Meine Frage ist nun sollte ich sie mal "anflirten" bzw sie halt mal darauf ansprechen das ich mich ein bisschen in sie verknallt habe, und wenn ja WIE?! Weder ich noch sie haben Erfahrung mit Beziehungen und hatten bis jetzt noch keine.

Ich bedanke mich für jede hilfreiche Antwort und entschuldige mich für diese Wirre Erklärung.

LG Jerry

Antwort
von Mel1998, 25

An deiner Stelle würde ich das etwas langsamer angehen. Also, als erstes mal.. bist du dir wirklich sicher, dass du sie liebst und, dass es nicht nur ein 'verknallt sein' ist. Ich (bald 18) finde das sehr wichtig. Das macht für mich einen großen Unterschied. Wenn man eine Beziehung eingeht, dann sollte man auch was Ernstes beginnen und nicht direkt nach paar Wochen Schluss machen, oder so. Verstehst du was ich meine? Als nächstes würde ich dir raten, dass ihr euch einfach wo anders trifft. Nicht mehr lange und der Frühling ist da, sprich: statt zu Hause zu sein, könnt ihr Eis essen, spazieren usw. So bist du auch für's erste das Problem mit deiner Familie los. Nachdem ihr euch mal außerhalb der Schule getroffen habt, kommt ihr euch auch sicher näher, so dass du halt merkst, ob's nur Freundschaft für sie ist, oder nicht. Wir Mädels haben ja unsere typischen Anzeichen :D Soo, habe wieder mal einen Roman geschrieben, aber was soll's. Ich wünsche dir viel Glück und wenn du noch fragen hast, kannst du mich ruhig fragen. Das wird schon!

Kommentar von Crazyjerry ,

Als erstes mal vielen Dank für deine schnelle Antwort, und ja ich bin mir sogar sehr sicher das ich verliebt bin. Sie steht so ziemlich auf genau dasselbe Zeugs wie ich (Star Wars, Videospiele etc.) und wenn ich mich mit ihr unterhalte ist es einfach wunderbar! Das Problem mit dem wo anders treffen, sprich Eis essen etc. ist, das naja ich sehr schüchtern bin und sie glaub ich auch sofort verdacht schöpfen würde. Und was sind denn eure typischen Anzeichen, wenn ich fragen darf? ^^''

Kommentar von Mel1998 ,

Oh man, verstehe. &Habt ihr denn keine Beschäftigungen, die ihr draußen machen könnt, so dass sie dann keinen Verdacht schöpfen würde?

Klar. Rot werden ; nervös werden ; allgemein mehr Zeit mit dem einen Typ als mit anderen verbringen ; zickig werden, wenn der Typ mit anderen Mädels schreibt usw. 

Antwort
von Unknowuser1106, 16

Hey, Wenn du sie wirklich liebst dann sprich sie vorsichtig an.. Sag ihr vllt, dass du verliebt bist aber es dich nicht traust der jenigen zu sagen, und vllt kommen dann ja Kommentare dazu wo du merkst dass sie vllt traurig ist oder hofft dass du sie meinst, wie zB ,die kann sich glücklich schätzen' usw. Versuch es einmal mal und sei ganz offen zu ihr.
Liebe grüße Unknowuser1106

Kommentar von Crazyjerry ,

Im Prinzip ne gute Idee, aber sie kennt alle Mädels die ich auch kenne, da würde ich sehr schnell auflaufen. Versuchen kann ich es ja mal aber das könnte ich ja eigentlich auch nur wenn wir allein sind.

Kommentar von Unknowuser1106 ,

Viel Glück :)

Antwort
von KleinerDaume, 15

Lass es langsam angehn und lass sie den ersten schritt machen, aber an deiner stelle würde ich aufhören sie zu lieben nocht das die Freundschaft kaputt geht weil das schlimmer wie liebeskummee ist

Kommentar von Crazyjerry ,

Tja, wenn das mit dem "aufhören sie zu lieben" so einfach wäre ^^''

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community