Frage von distanzixrt, 64

SOllte ich schluss machen oder es versuchen?

Ich bin jetzt noch nicht so lange mit meinem Freund zusammen, erst fast 4 Monate.. aber ich glaube ich fühle mich nicht so ganz wohl. Ich weiß nicht ob ich ihn wirklich liebe. Natürlich, ist es schön wenn wir zusammen sind, aber er ist so unglaublich anhänglich wenn wir nicht zusammen sind.. Ich will ihn nicht verletzen.. aber ich weiß einfach nicht weiter..

Antwort
von AniKnowit, 29

Mhh das ist blöde!
Aber ich denke du solltest mit ihm reden und ihm sagen das du diese Enge nicht magst, das er sich ändern soll! Du brauchst eben mehr Freiheit und wenn er es nicht ändert, siehst du keine gemeinsame Zukunft.
Dann schau wie es läuft und dann wirst du ja merken ob es da noch liebe gibt zu ihm oder doch nicht mehr! Dann musst du ihm das sagen und dieses Beziehung beenden, da hat ja keiner was von!
LG

Kommentar von distanzixrt ,

Ich will ja nicht das er sich wegenmir ändert. Jeder ist so wie er ist und deshalb weiß ich einfach nicht ob das mit ihm und mir passt..

Kommentar von AniKnowit ,

er soll sich ja nicht ändern, aber jemanden so "nerven" das man sich unwohl und eingeengt fühlt?!?! Das nervt doch! ich hatte auch mal so eine Beziehung! Irgendwie war alles schön aber irgendwie liebte ich ihn nicht so wie er mich, ich hatte viel zu tun und er konnte mir nicht so viel Freiheiten geben wie ich brauchte! Es nervte mich, ungefähr zur gleichen Zeit wie du, merkte ich das alles und ab diesen Moment wurde es nicht besser! Nach einem Jahr machte ich Schluß! natürlich war das mist, er weinte und er tat mir leid, aber aus Mitleid zusammenbleiben??? das ist doch mist! zu viel einengen, zu viel Eifersucht wo keine sein muss ist nervig und anstrengend und ruiniert einfach alles! Hör auf dein Gefühl,vielleicht verletzt du ihn, wenn du Schluss machst, aber wenn es für dich nicht so ganz richtig ist, dann lass es, beide Seiten sollten etwa gleich viel lieben, alles andere sind Kompromisse und Verränkungen die mindestens einer Person schaden! LG

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 6

Du solltest in Anbetracht der entstandenen Situation weder gleich direkt Schluss machen noch es sozusagen auf Krampf versuchen. Stattdessen wäre es auch wenn es gerade mal ca. vier Monate sind welche Du mit deinem Freund zusammen bist, das Gespräch mit ihm zu suchen und vielleicht findet ihr beide auch gemeinsam einen Ausweg aus der Krise. Solltest Du aber generell nichts mehr für deinen Freund empfinden, dann lohnt sich auch so ein Gespräch nicht mehr, dann solltest Du die Sache sauber beenden und das wäre dann auch besser für alle Beteiligten.

Antwort
von Franzoesich, 15

Rede mit ihm darüber! 

Ihr seid in einer Beziehung und solange das so ist musst du mit ihm darüber reden & ihm sagen das er zu anhänglich ist (natürlich auf eine nette Art & Weise) und das du deinen Freiraum benötigst. 

Außerdem kannst nur du wissen ob du ihn liebst. Hier wird dir kaum jemand wirklich weiterhelfen können. Entweder du entscheidest dich für oder gegen ihn.

Kommentar von distanzixrt ,

Dankeschoen

Antwort
von DerHelfer465, 26

Du kannst versuchen mit ihm zu reden vielleicht lässt er dir eine Pause. Ich würde es auch versuchen mit ihm zu klären

Kommentar von distanzixrt ,

Meinst du so eine Art beziehungspause? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten