Frage von SVausB, 70

Sollte ich Radmuttern bei warmen oder kalten Felgen festziehen?

Hallo, und zwar war es bei mir der Fall dass ich meine Radmuttern nach ca. 30 km aber sehr extremen km mit vielen starken Bremsungen etc. nachgezogen haben und dabei ist mir aufgefallen dass meine Felgen durch das Bremsen sehr heiß waren. Dadurch konnte ich die Radmuttern noch jeweils mehrere Umdrehungen drehen obwohl ich sie schon vorher mit dem NM-Schlüssel festgezogen hatte. Eigentlich auch logisch durch die Ausdehnung des Alus. Jetzt haben die Muttern im kalten Zustand aber viel mehr Drehmoment als vorgeschrieben waren aber ja im warmen Zustand sehr locker. Was ist denn jetzt richtig?! Komisch dass man dazu im Netz nichts findet. lg

Antwort
von peterobm, 54

Schätze da ist nun mehr im Argen. Durch Hitze kann man Felgen und auch Schrauben verformen. 

kalt anschrauben und mit NM-Schlüssel anziehen. Nach gewisser Laufleistung mit NM nachziehen. Kenne keine Werkstatt die die Felgen aufheizen.

Antwort
von Swarts, 46

Ob warm oder kalt ist egal. Auf jeden Fall sollte man die Schrauben hin und wieder nachziehen. Nicht nur nach dem Felgenwechsel. Die Schrauben "setzen" sich immer etwas und lockern sich etwas. Ich prüfe das so 2 - 3 x im Jahre. Meistens ist kein Spielraum da der nachgezogen werden muß, aber Vorsicht ist besser.

Antwort
von madguy1, 49

Ziehe meine Radschrauben immer mit 120Nm an, ob Sommer oder Winter. Bis jetzt ist noch kein Rad abgefallen, und soll sogar Leute geben die fahren mit 3 Radschrauben umher ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten