Frage von teetasse91, 285

Sollte ich noch mehr zunehmen?

Hallo! Ich versuche seid 4 Wochen an Bauchfett und an Gewicht zu gewinnen. Ich bin 15 und männlich. Vor 4 Wochen wog ich 44 KG bei 160 und hatte einen Bauchumfang von 69cm. Hatte auch immer meine Rippen gespürt und das nervt halt. Habe mich jetzt ein Monat extrem ernährt. 4 normale Mahlzeiten (Bei jeder Kalorienbomben gegessen und vollgestopft) und aller 30 Minuten mich wieder voll gesättigt durch ein paar Winer, Eis, Brot, Gemüse, usw. Habe um grade am Bauch mehr fett anzusätzen abend vorm Schlafen immernoch ne Pizaa, Kartoffelgerichte oder Gemüseaaufläufe gegessen, damit ich durch die Kohlenhydrate an Fett zu nehme, da mir etwas dickere Bäuche sehr gut gefallen. Nach 4 Wochen ist das Ergebnis wie folgt: 162cm, 47.8 KG, Bauchumfang von 75cm.(Foto von meinen Bauch nach der ZUnnahme seht ihr unten)

Meine Frage: Da das immernoch untergewicht ist, wollte ich wissen, anhand von den Daten, auf wie viel ich mein Bauchumfang noch steigern sollte bzw Gewicht. Bauchumfang habe ich durch das nächtliche Essen selber beeinflusst, weil es mir so sehr gut gefällt. Soll ich mein Bauchumfang noch auf 80cm erhöhen und mein Gewicht auf 52 KG? Danke im vorraus! PS: bin sonst sehr schlank und die kleine Wampe erkennt man (noch)gar nicht wenn ich normal angzogen bin ;)

Antwort
von xXwhatXx, 185

Du kannst Angaben von Untergewicht nicht auf dich beziehen. Wenn du einfach schmal gebaut bist, bist du automatisch leichter oder wenn dein Stoffwechsel sehr extrem funktioniert kannst du nicht zunehmen, egal wie viel du isst. Außerdem ist es ungesünder sich so zu ernähren wir oben als ein paar Kilos zu wenig zu haben!!! Merk dir das mal! Ernähre dich gesund, verdammt nochmal! Was ist daran gut sich mit *** vollzufressen um ein Mängel deines Körpers durch Fehlverhalten zu beheben. Wenn du zunehmen willst, solltest du darauf achten, gesund und ausgewogen zu essen. Esse lieber viele Nüsse, Avocado, Nudeln, Reis, Kartoffeln, usw. Das ist gesund und Kohlenhydratreich. Muskeln sind schwerer als fett. Wenns dir nur drum geht, schwerer zu werden, dann geh trainieren. Aber du könntest nichts mehr falsch machen als so weiterzumachen wie jetzt!

Antwort
von COWNJ, 131

Meinst du es ernst, was du da schreibst? Gerade Bauchfett ist ziemlich schädlich für die Gesundheit: Diabetes, Bluthochdruck und Fettstoffwechselstörungen. Möchtest du bereits in jungen Jahren an Krankheiten wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Darmkrebs oder Demenz erkranken, zum Pflegefall werden oder daran sterben? Aber du machst bestimmt einen Witz und willst uns verschaukeln!

Antwort
von kaiuwe73, 128

Hallo,

Mit diesem Gewicht kannst du auf jeden Fall noch ein paar Kilo zunehmen. Hier hast du noch ein paar Tipps, wie du gesund zunehmen kannst:

http://eatsmarter.de/ernaehrung/news/gesund-zunehmen

Viel Erfolg!

Antwort
von andy1296, 99

wieso willst du denn einen dicken bauch haben? ich bin zwar untergewichtig (1m80 und bisschen unter 50kilo), aber find das besser, dass man ein paar rippen sieht, als rumzuschwabbeln und verstehe auch nicht, warum man das will. aber ist natürlich geschmackssache :) aber dich so übelst mit essen voll zu stopfen ist doch nicht gesund, denk ich!

auf dem foto finde ich, da siehst du vielviel schwerer aus, als du angibst zu sein.

Kommentar von teetasse91 ,

Ja, das Gewicht sammelt sich bei mir nur am Bauch, bin sonst total dünn. ber mir gefällt es auch, wenn es sich nur am Bauch ansamelt :)

Kommentar von andy1296 ,

dir gefällt es, dünn zu sein aber fett am bauch zu haben? :'D naja, geschmäcker sind ja zum glück verschieden xD ich hab einen total dünnen bauch und wünschte mir manchmal, der wäre dicker, aber ich schaff das nicht, so viel zu essen. aber einen schwabbelbauch würde ich trotzdem nie wollen^^ aber es ist auch genetisch geregelt, wo man zunimmt .. einige bekommen einen fetten ar*ch, andere dicke beine oder eine wampe ...

Antwort
von anna58440, 106

Ich finde vom Gewicht her solltest du noch mehr zunnehmen vom Foto her bist du ok warscheinlich ist das die Perspektive

Antwort
von kleineMausin, 99

Du bist Nicht untergewichtig

Kommentar von teetasse91 ,

Wie kommst du darauf?

Kommentar von kleineMausin ,

Klammere dich bitte nicht an solche Angaben ab wann man unter oder übergewichtig ist. Du musst dich wohl fühlen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community