Sollte ich Nahrungsergänzungsmittel einnehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Nahrungsmittel Ergänzungsprodukten besteht immer die Gefahr, das der Körper verlernt, eigene Methoden zur Enzym und Vitamin Gewinnung zu vernachlässigen.  

Oder auch anders, deiner Körper verlernt, die benötigen Stoffe aus deiner natürlichen Nahrung in alle Überlebens wichtigen Stoffe umzuwandeln, da diese ausreichend in Künstlicher weise zugefügt wurden. 

Das Ergebnis wäre eine Form der Abhängigkeit, die nur relativ schwer, und langwierig wieder zurückgebildet werden kann.

Aber auch Vitamine und Co können überdosiert werden, was hier die langfristigen Auswirkungen angeht, stehen wir noch ziemlich am Anfang der Forschungen. 

Außerdem wäre ich immer sehr Skeptisch, bei den sonstigen Bestandteilen solcher Produkte, grade wenn solche über das Internet bezogen werden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jamal312
11.09.2016, 03:45

Danke für die Info :) !!

0

Es reicht eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Am besten dein Essen ein paar Wochen tracken, damit du ein Gefühl dafür bekommst.

Wenn du doch zu Nahrungsergänzungsmittel greifen möchtest, reicht ein gutes Whey Protein.

Das du dadurch schneller an dein Ziel kommst ist totaler quatsch, es vereinfacht nur deine Nahrungsaufnahme, mehr aber auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jamal312
10.09.2016, 23:50

Danke!

Gut zu wissen :P

0

Ausgewogene Ernährung reicht aus. Evtl. abends eine Magnesiumtablette.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jamal312
10.09.2016, 22:35

Ich nehme Magnesiumtabletten nur bei starken Schmerzen :P Wenn eine ausgewogene Ernährung reicht is ja gut :)

0

Wozu - das ist doch keine Ernährungsweise, sondern Körpertraining und da reicht normale, ausgewogene Ernährung völlig aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung