Frage von Dennissan, 100

Sollte ich nach der Theorieprüfung Praxis anfangen oder sollte ich das prallel machen und warum?

Ich bin seit Dezember in einer Fahrschule angemeldet. Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich nach der Theorieprüfung Praxisstunden anfangen soll oder ob ich in der Theoriestunde Praxis mache. Bitte hilft mir ich bin verzweifelt :(

Antwort
von Gwennydoline, 72

Das liegt denke ich daran ob du schon gut in den "Testbögen" bist...wenn du dich sicher fühlst, dass du die TheoriePrüfung bestehst, kannst du schon Fahrstunden nehmen ...
Dann bist du aufjedenfall schneller fertig :)

Kommentar von Dennissan ,

Inwiefern von gut? Also ich schaffe bei dem einen keine Fehler zu machen. Bei den anderen schon ^^

Kommentar von Gwennydoline ,

Du musst dich schon sehr sicher fühlen... :) ;)

Kommentar von Dennissan ,

Okay, so sicher fühle ich mich nicht. Aber wie kann man am besten die Theorieprüfung bestehen?

Kommentar von Gwennydoline ,

Lernen^^
Anders gehts nicht...

Kommentar von Dennissan ,

Und wie lange? Also ich habe so vor gehabt ab März in die Prüfung zu gehen.

Kommentar von Gwennydoline ,

Ist definitiv zu schaffen... :)
Geh immer in die Theoriestunden und übe fleißig... packst das schon!

Kommentar von Dennissan ,

Also ich lerne jeden Tag 2 Stunden lang. Reicht das?

Kommentar von Gwennydoline ,

öhm... ich denke schon^^
Mach einfach so wie du dich fühlst...

Kommentar von Dennissan ,

Okay. Dann hoffe ich, dass ich es schaffe ^^

Antwort
von Kuchentorte2, 61

Ich habs parallel gemacht. Zuerst ein paar theoriestunden und dann zwischendurch wirst du ins fahren eingeleitet. Das is nicht so schwer :) außerdem musst du erst die theorie bestanden haben, damit du zur praktischen zugelassen wirst. Die Frage ist natürlich, was du für richtug hältst und was für ein lerntyp du bist. Viel glück noch ! 

Kommentar von Dennissan ,

Die Antwort ist: Ich weiß nicht, was ich für richtig halte.

Kommentar von Kuchentorte2 ,

Ich weiß es auch nicht. Das musst alleine du entscheiden, weil ich bin ja nicht in dir :D was spricht dich mehr an ?

Kommentar von Dennissan ,

Andereiseits, denke ich, dass ich durch Praxis mehr Vorteile habe wegen Theorie... Auf der andere Seite jedoch, denke ich, dass ich dann zu viel Geld bezahlen muss.

Kommentar von Kuchentorte2 ,

Mach praxis und theorie zusammen. Dadurch kannst du früher praktische erfahrungen sammeln und dann das theoretische besser umsetzen und verinnerlichen. 

Kommentar von Dennissan ,

Stehen die Chancen dann höher, dass ich die Theorie dann bestehe?

Kommentar von Kuchentorte2 ,

Das hat damit nichts tun. Es liegt an dir, wie schnell du das verstehst.

Antwort
von Branko1000, 12

Ich habe die praktischen Stunden parallel zu den theoretischen Stunden absolviert, denn dadurch sparst du einfach Zeit.

Aber wie du das machst, ist dir überlassen du kannst auch zuerst die theoretischen Stunden und Prüfung absolvieren.

Antwort
von xXLiraXx, 49

Ich hab zuerst meine Theorie gemacht und dann die Praxis. Für manche Fahrten musst du die Prüfung eh haben (Nachtfahrt, Autobahn,...) und von dem her. Also ich würde empfehlen entweder im letzten Drittel der Theorie oder danach. 

Antwort
von Dovahkiin11, 57

Ist letztendlich vollkommen egal. Parallel sparst du dir nur Zeit.

Kommentar von Dennissan ,

Also nicht so gut oder?

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Doch, wenn du dir Zeit sparst?

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community