Frage von neoisti, 41

Sollte ich Muskel aufbauen oder eher ein paar Kilos abnehmen?

Hallo Leute,

ich habe seit 3 Monate begonnen zu trainieren und es war erfolgreich, weil mein ganzer Körper sich aendern angefangen hat, zB.: meine Brüste und meine Bizeps sind schon größer und besser sichtbar. Ich freue mich sehr über das Ergebnis, es ist viel besser in den Spiegel sehen, aber mein Problem ist, dass mein Sixpack noch nicht sichtbar ist und ich kann es nicht entscheiden, ob ich nur weiter trainieren sollte oder vielleicht ein Diet führen sollte. Vielleicht ist mein Körperfettanteil (15,2%) zu viel und ich sollte er verbrennen. Ich weiß nur das nicht, ob ich ein Diet machen soll und mehr joggen sollte, oder es ist genug weiter zu trainieren. Übriegenes bin ich, meiner Meinung nach, zwischen Mesomorph und Endormorph typ, also ich kann relative schnell Fett verbrennen.

Daten von mir: 19 Jahre alt, Junge Gewicht: 76,9 kg Höhe: 176 cm Körperfettanteil: 15,2% Muskelanteil: 43,4% Visceralfat:6

Entschuldigung für meine Grammatik!

Antwort
von DerOberst1999, 18

Ernähre dich gesund UND trainiere weiter. Kannst auch einmal die Woche joggen gehen. So wirst du Fett abbauen und an Muskelmasse zunehmen.

Antwort
von pegor, 26

Das hängt nicht vom Training ab, sondern von der Ernährung.

Langfristig zum Abnehmen macht es auf jeden Fall Sinn, Krafttraining und dergleichen zu betreiben.

Wichtig zum Abnehmen ist lediglich, dass du ein Kaloriendefizit hast, das bedeutet, dass du weniger isst, als du zu dir nimmst. Mit der Zeit werden die Muskeln noch zusätzlich Kalorien verbennen :)

Antwort
von JoinMe123, 26

Ich würde erst eine Diät machen und danach weiter trainieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community