Frage von IrgendwieJa, 41

Sollte ich mit meinem Lehrer drüber reden - Problem?

Hallo Ihr lieben, ich bin 19 Jahre alt und gehe zur Zeit auf eine Volkshochschule. ( Keine gewöhnliche Schule ). Wenn wir fehlen,brauchen wir immer ein Attest. Das Problem ist nur, dass ich gestern und heute nicht zur Schule gegangen bin, wegen Familiären Gründen. Ich habe nämlich erfahren. dass mein Vater bei dem ich lebe nicht mein richtiger ist und meine Geschwister nur halb. Ich komm damit selbst nicht klar und könnte mich nicht in der Schule konzentrieren. Nur ist das so, das ich Privat und Schule auseinander halten muss. Ich habe auch kein Attest, bin ja nicht krank. Da es keine gewöhnliche Schule ist, da alle über 18 sind haben wir auch nur dementsprechend wenig Lehrer. Aber was soll ich tun? Denke non stop an meiner Familiären Situation. Sollte ich mit meinem Lehrer reden und wie könnte ich das Gespräch starten und was sagen ?

Antwort
von Katharsis036, 21

Ja, sprich am besten mit deinem Lehrer.
Lehrer sind auch nur Menschen und so könnte er Verständnis für dich aufbringen.
Am besten fragst du ihn nach der Stunde ob du mit ihm sprechen kannst, oder sprichst ihn darauf schon einmal vor der Stunde an. Ansonsten natürlich auch in den Pausenzeiten.

Antwort
von alex004, 18

Dein Arzt würde dich bestimmt Krankschreiben weil das die Psyche ist und grad heutzutage es ganz einfach ist deswegen ein Attest zu bekommen. 

Ist halt schlecht das du nicht schon gestern hin bist, am besten Rufst du heute noch dein Lehrer an und sagst aus welchen Grund du nicht da warst, kannst auch nur sagen Familiäre Probleme, der wird dir dann weiter Raten ob du noch zum Doc. gehen sollst oder wie ihr das Regeln könnt ;)

Brauchst da keine Angst haben und einfach nur sagen das du was wichtiges zu bereden hast aus welchen Grund du gefehlt hast. 

Antwort
von Mignon2, 9

Ich denke, dass das eine so außergewöhnliche Situation ist, dass jeder versteht, wenn du dich jetzt nicht auf den Unterricht konzentrieren kannst. Ja, sprich mit dem Lehrer. Sicherlich wird er Verständnis für dich haben. Gehe ganz unbefangen zu ihm, entschuldige dich zuerst dafür, dass du kein Attest vorlegen kannst und nenne ihm dann deine familiären Gründe.

Alles Gute!

Antwort
von xsmipers, 6

Geh zum Lehrer und frag ihn am Anfang der Stunde das du mit ihm reden möchtest. Er wird dann den anderen Aufgaben geben und mit dir vor die tür. Sag dem das du kein Entschuldigung dabei hast, wegen familiäre Gründe. Er darf auch nicht weiter fragen, was los ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community