Sollte ich mit ihm zsmn kommen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich will ihn sozusagen für mich alleine und möchte nicht das er alle zwei Wochen die beiden sieht.. Sollte ich mit ihm zsmn kommen??

Wenn du das so siehst - Nein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja in dem Fall wohl besser nicht.

Ihn gibts nur mit Leasing-Anhang. Heißt, er bezahlt (so er denn kann) jeden Monat einen gewissen Geldbetrag für seine Töchter (ist auch gut so, finde ich).

Wie auch immer. Die Kinder haben ein Recht auf ihren Vater. Und wer diesen Mann als Partner wählt, der hat eben nunmal auch automatisch (erst mal nur in ther Theorie, durch Erzählungen etc - später in der Praxis, durch direkten Kontakt) mit eben diesen Kindern zu tun.

Keine Sorge, "Stiefmutter" wärest du erst mal absolut garnicht. Niemand verlangt von dir das du vom ersten Tag an "Mamaersatz" spielst. Im Normalfall hält ein verantwortungsvolles Elternteil erst mal die Kinder noch ein wenig fern vom neuen Partner - bis sich die Beziehung festigt. Schließlich will man auch nicht das der Nachwuchs sich an eine Person gewöhnt und diese nach ein paar Wochen wieder aus dem Leben verschwindet.

Ihr solltet miteinander reden. Ihn gibts nur mit diesem Anhang, den er in regelmäßigen Abständen sieht (und das bleibt auch so). Auch sonst werden die Kinder ein Teil seines Alltagslebens und seiner Erinnerung sein. Heißt, er wird auch darüber sprechen, jede größere Veränderung im Leben der Kinder mit erleben (direkt oder indirekt). Er ist kein unbeschriebenes Blatt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade da die beiden Mädchen noch klein sind sollte er soviel Zeit wie möglich mit ihnen verbringen können ... eine Stiefmutter musst Du sicherlich nicht sein, aber ihn dabei unterstützen einen guten Kontakt mit seinen Mädchen aufzubauen und zu halten!

Und wenn ihm dieser nicht wichtig wäre ... wäre er noch immer Mr.Right?

Ich kann es verstehen, dass Du das (noch) nicht möchtest - wenn Du dazu nicht bereit bist lass es bitte sein.

Ich pers. fände es am schlimmsten er hätte ein schlechtes Gewissen seine Töchter zu sehen weil es Dir nicht passt (auch wenn Du nichts sagen würdest, was eh nicht gut ist, würde er es mit der Zeit merken) - das schadet allen (und für Kinder ist die Trennung der Eltern eh schon schwer genug).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage hast du schon selbst beantwortet!
Wenn du es nicht akzeptieren kannst, dass er 2 Kinder hat, dann lass es bleiben.
Würde er wissen wie du denkst, würde er garantiert auch keine Beziehung mehr mit dir haben wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er der perfekte Mann ist dann schnapp ihn dir. Mit eigenen Kindern könnte es allerdings finanziell schwierig werden.

So oder so, wenn es der richtige ist es der richtige und sonst kommt schnell die Ernüchterung. Die Stiefmama zu spielen wird sicher nicht von dir erwartet, sonst kannst du Traummann streichen. Für dich alleine wirst du ihn aber nicht bekommen, sonst sei fair, bist du nicht die richtige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Ex hatte auch 2 Kinder und ich war 17.
du kannst keinen Mann für dich alleine haben, du musst auch nicht Stiefmutter spielen!
Es zu akzeptieren das es ein Teil von ihm ist, sowie normal mit den Kindern umgehen reicht. Und hallo, Jede 2 Wochen ist sehr wenig, ich bitte dich ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder nimmst du ihn mit 2 Kinder oder nicht ganz einfach. Er kann nicht wegen einer Frau seine Kinder verlassen! Erwarte auch sowas nicht

Was bist du denn für eine die sagt "ich möchte nicht das er seine Kinder sieht" bist ja komplette gestörtx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pinkuser
10.09.2016, 09:09

Als ob du mit 19 Bock auf Stiefmutter sein hättest..

0

So wird das nicht funktionieren, wie Du Dir das vorstellst. Er wird immer Vater seiner Kinder sein und bleiben.

Und jetzt sei ehrlich: Wenn er sich um die beiden überhaupt nicht kümmern würde, was würde denn das für ein Licht auf ihn werfen?

Wenn Du Dich überfordert siehst, dann lass es! Ganz klare Antwort: Es gibt nur entweder/oder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast dir die Frage eigentlich schon selber beantwortet. 

Für dich alleine wirst du ihn nicht bekommen und auch wenn der Grund nachvollziehbar ist kannst du es nunmal nicht ändern das er Vater von 2 Kindern ist und die gehören nunmal zu dem Menschen den du "liebst" ja dazu. 

Normalerweise wird es aber auch kein anständiger Mann erwarten das du dann gleich die Rolle der Stiefmutter übernehmen sollst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey, entweder du nimmst alles von ihm oer nichts. sry anders gehts nicht. seine töchter sind ein teil von ihm...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist aber sehr egoistisch von dir. Die Kinder waren vor dir da. > Ich will ihn für mich alleine <. Nun das wird nicht gehen der liebt seine Kinder. Es ist  unmöglich so zu reagieren. Du bist 19? Dann solltest du reif genug sein mit sowas um zu gehen. Nein lass den Mann in Ruhe wenn er sich jedes zweite Wochenende das gejammer anhören muß, wird er eh schnell die Nase voll haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du möchtest nicht, dass er seine Kinder sieht? Vergiss es! Abgesehen davon hat man einen Partner nie für sich alleine. Der / die hatte vorher auch schon ein Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er so ein ach "perfekter" Mann ist und du nicht für die 2 da bist dann lass es!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung