Sollte ich mit einem reizdarm als au pair mädchen ins auslanx?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hmm... Schwierige Frage. Die Ernährung in Nordamerika ist wirklich sehr Fett- und Carblastig. Meinst du, du stehst das durch?
Als AuPair ist der Vorteil, dass du selbst kochst und daher sehr Mitbestimmen kannst was es zu essen gibt und du daher sehr darauf achten kannst.

Grundsätzlich solltest du ein Auslandsaufenthalt nicht komplett in den Wind schießen, auch dir sollte es möglich sein dort eine gute Zeit zu haben, es könnte nur etwas schwieriger werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tulpen100
30.01.2016, 19:06

die frage ist aich, ob Familien ein au pair mädchen haben möchten, dass einen reizdarm hat.. hmm würde das ein Anhaltepunkt sein?

0
Kommentar von Tulpen100
30.01.2016, 19:07

ich wollte auch nach england :)

0
Kommentar von ATorres9
30.01.2016, 19:11

Du musst es auf jeden Fall angeben, dass du in sofern nicht ganz gesund bist. Es wird ein kleines Hindernis sein, allerdings bin ich mir sicher dass du solange du sehr gute Referenzen vorweisen kannst, bestimmt eine gute Familie für dich findest.
Ich England sehen die Essensverhältnisse schon besser aus, das ist eine gute Entscheidung.

Sonst gilt: Probieren geht über studieren. Einfach mal bewerben, du wirst sicher jemanden finden.  

0
Kommentar von Tulpen100
30.01.2016, 19:36

was meinst du mit sehr guten Referenzen? was gehört alles dazu?

0